Hermann Stenner

Hermann Stenner von Heuwinkel,  Christiane, Wagner,  Christoph
Der Maler Hermann Stenner (1891–1914) gehört zu den herausragenden Talenten des 20. Jahrhunderts. Beeindruckend ist seine rasante künstlerische Entwicklung und eigenständige Bildsprache, zu der er in nur fünf Studien- und Schaffensjahren fand. Das erstaunlich umfangreiche Werk des im Ersten Weltkrieg früh gefallenen Künstlers gilt es heute neu zu entdecken.>
Aktualisiert: 2019-05-27
> findR *

Kurt Schwitters. Merzkunst

Kurt Schwitters. Merzkunst von Schulz,  Isabel
Kurt Schwitters (1887–1948) zählt als bildender Künstler wie als Autor zu den einflussreichsten Protagonisten der Avantgarde. Mit seiner Utopie des »Merz-Gesamtweltbildes « zielte er auf die »Vereinigung von Kunst und Nichtkunst«. Die Montage- und Materialkunst erlebte mit ihm einen ersten Höhepunkt, sein »Merzbau« gilt als Vorläufer heutiger Installationen.>
Aktualisiert: 2019-06-26
> findR *

László Moholy-Nagy

László Moholy-Nagy von Koetzle,  Hans-Michael
László Moholy-Nagy (1895–1946), Maler, Fotograf, Bauhauslehrer und Gründer des »New Bauhaus« und der »School of Design« in Chicago war einer der ersten multimedial wirkenden Künstler, der Malerei, Skulptur, Fotografie, Film und Design als gleichwertige Kunstgattungen ausübte. Als einer der wichtigsten Protagonisten der Moderne setzte er mit seinen Werken Maßstäbe, die bis in die heutige Zeit reichen.>
Aktualisiert: 2019-05-27
> findR *

Wassily Kandinsky und Murnau

Wassily Kandinsky und Murnau von Salmen,  Brigitte
Ein folgenreicher Studienaufenthalt 1908 von Wassily Kandinsky, Gabriele Münter, Alexej Jawlensky und Marianne von Werefkin machte Murnau zum Ort eines bedeutenden künstlerischen Durchbruchs auf dem Weg zur klassischen Moderne. Für Kandinsky war der Blick auf die Murnauer Motivwelt über Jahre hinweg entscheidend für seine Entwicklung zur Abstaktion.>
Aktualisiert: 2019-05-16
> findR *

Ausgeschnittene Holzwege

Ausgeschnittene Holzwege von Sadowsky,  Thorsten
In seinen Arbeiten feierte Asger Jorn (1914 – 1973) einen fröhlichen künstlerischen Vandalismus, der sich von allen klassischen Wert- und Formbegriffen freimachte und stattdessen die Schaffung des Wunderbaren, Unbekannten, Rätselhaften, Imaginären und Chaotischen zur Aufgabe der Kunst erklärte. Jorn gilt als eine der facettenreichsten Figuren der europäischen Avantgarde nach dem Zweiten Weltkrieg. Wie kein anderer Künstler verbindet er den klassischen Expressionismus des frühen 20. Jahrhunderts mit den figurativ-expressiven Strömungen der Gegenwartskunst. Durch die Synthese von Surrealismus, Informel, Action-Painting und nordischer Volkskunst schuf er eine neue figurative Malerei, die als Vorläufer der Neuen Wilden in Deutschland und Österreich gelten kann.>
Aktualisiert: 2019-04-01
> findR *

Tanz!

Tanz! von Fritz,  Nicole, Lewey,  Petra, Weise,  Annika
Der Tanz als Ausdruck eines neuen Lebens- und Körpergefühls elektrisierte Anfang des 20. Jahrhunderts Künstler wie Max Pechstein, der zur Spitze der deutschen Avantgarde zählte. Der Körper in Bewegung – ob im Tanzlokal, im Varieté oder im Zirkus – wurde zu einem wichtigen Thema für den Expressionisten und zog sich wie ein roter Faden durch sein gesamtes Werk.>
Aktualisiert: 2019-04-30
> findR *

Viermeilenstiefel

Viermeilenstiefel
Die beiden Cousins, Karl und Tassilo – eigentlich Kaiser Karl der Große und Tassilo III., Herzog von Bayern – liefern sich im Himmel gerade eine Kissenschlacht, als sie »von ganz oben« einen Spezialauftrag bekommen und auf die Erde geschickt werden. Und auch wenn sich die beiden liebend gerne streiten: am Ende halten sie doch zusammen. Denn nicht nur ein geheimnisvoller Klosterplan und das Lösen eines jahrhundertealten Rätsels verlangt den beiden einiges an Mut und Erfindungsgabe ab, sondern auch die moderne Welt mit ihren technischen Errungenschaften lässt die beiden Abenteurer ganz schön ins Schwitzen geraten.>
Aktualisiert: 2019-03-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Klinkhardt & Biermann

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Klinkhardt & Biermann was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Klinkhardt & Biermann hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Klinkhardt & Biermann

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Klinkhardt & Biermann

Wie die oben genannten Verlage legt auch Klinkhardt & Biermann besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben