Die ästhetische Dimension im Reggio Emilia Ansatz

Die ästhetische Dimension im Reggio Emilia Ansatz von Schnurr,  Katrin I.
Das Zeichnen ist eine von vielen kindlichen Sprachen, die durch Lebenserfahrung verfeinert und diversifiziert werden kann. Wie alle kindlichen Sprachen ist sie sehr komplex. Um eine Zeichnung zu interpretieren, sind Kompetenz, Leidenschaft und Kapazitäten notwendig. Vor dem Hintergrund des geltendenen nationalen und internationalen wissenschaftlichen Diskurses besteht das Risiko, kindliche Handlungen vorschnell zu klassifizieren und zu kategorisieren, ohne zuerst ausreichend durchdacht, abgewartet und interpretiert zu haben. Der Reggio Emilia Ansatz identifiziert in der visuellen Sprache einen Ansatz, um Dialog- und Interpretationskompetenzen zu fördern und um zu kommunizieren. Die ästhetische Dimension ist ein Prinzip im Reggio Emilia Ansatz.
Aktualisiert: 2018-11-05
> findR *

Philosophie und Literatur in der Geschichte Japans

Philosophie und Literatur in der Geschichte Japans von Paul,  Gregor
Der Band soll beides bieten: Eine möglichst genaue Beschreibung historisch und inhaltlich unbestritten wichtiger Beispiele von Philosophie, Poetik und Literatur in der Geschichte Japans sowie eine Bewertung aus komparativer und allgemein-systematischer Perspektive. Damit soll berechtigten Forderungen nach Kontextualisierung Rechnung getragen werden, aber auch die Frage nach der Qualität der Texte und Theorien Berücksichtigung finden. Thematisch sind u. a. Konfuzianismus, Buddhismus und deren Rolle in der Entwicklung der Menschenrechtsphilosophie in Japan; Religionsphilosophie, Logik, klassische Ästhetik und Literaturtheorie, tragische wie komische Literatur und Haiku.
Aktualisiert: 2018-11-05
> findR *

10 Jahre Bochumer Literaten

10 Jahre Bochumer Literaten von Köhnen,  Ralph
Arbeit an und mit Literatur ist durchaus kein einsames Schaffen, wie es etwa das hartnäckige Klischee besagt. Sie ist vielmehr soziale Praxis – und so verstehen die BoLits seit zehn Jahren ihre Kooperation. Gespräche geben aber nicht nur innerhalb der Gruppe Impulse für den einzelnen, sondern ereignen sich auch mit literarischen Vorbildern als Intertext, und darüber hinaus wirken sie in die gesellschaftliche Kommunikation zurück. Wechselseitige Unterstützung, aber auch Diskussionen und Konfrontationen kennzeichnen die Geschichte der Gruppe – etwa über die Frage, wie weit sich Literatur auf politische Zwecke festlegen soll oder nicht, welche Rolle das subjektive Temperament des Schreibenden spielen kann und welche ästhetischen Formen anzustreben sind. Zeit also insgesamt für eine Standortbestimmung, die hier jede/r einzelne vornimmt – in Interviews, aber auch in selbstprogrammatischen Texten. Ebenso gibt die vorliegende Textauswahl Einblicke in die Vielheit der Themen, Motive und Gattungen, die die Gruppe bearbeitet hat, und dies durchaus nicht im Random-Verfahren, sondern repräsentativ für die Schreibenden und passend zu den Programmtexten.
Aktualisiert: 2018-11-05
> findR *

Kulturelle Bildung in der Mitte der Gesellschaft

Kulturelle Bildung in der Mitte der Gesellschaft von Glitza,  Ralf
In der vorliegenden Arbeit wird mit einem Ausgang von Immanuel Kants Begründung der Ethik, einem vielbestätigten Zentralpunkt europäischer Philosophie wie des Philosophieunterrichts, anhand der Untersuchung konfuzianischer Konzeptionen dem Umstand Rechnung getragen, dass Chinas Reputation und Präsenz auf der „Weltbühne“ neben politisch-ökonomischer, vor allem kultureller Art und damit für den philosophischen Diskurs der westlichen Moderne von enormer Bedeutung ist: Die chinesische Kultur war und ist Vorbild für weite Teile der Menschheit, der sie ihre Schrift, ihre Weltanschauungen und ihre Bekenntnisse weitergab. Bereits Richard Rortys 1998 an der eurozentristischen Ethik geübte Kritik verdeutlicht die didaktische Notwendigkeit sich mit Argumentationsmustern vertraut zu machen, die die gewohnten Denkbahnen durchbrechen und für selbstverständlich gehaltene Prämissen infrage stellen. So gilt es im Folgenden, eine interkulturell-heterotopische Reflexionskompetenz als Kulturtechnik insbesondere unter philosophiedidaktischen Gesichtspunkten einzufordern: Der Universalismus von Werten und ethischen Grundüberzeugungen ist keine Selbstverständlichkeit, sondern ist zu reflektieren und vernünftig zu legitimieren.
Aktualisiert: 2018-11-16
> findR *

Von Ameisen und anderen Tieren

Von Ameisen und anderen Tieren von Grotjahn,  Friedrich
Gut organisierte Ameisen übernehmen das Kommando in einem Kaufhaus, ein Habicht existiert und existiert doch nicht, ein mutiger Hase wünscht einem Fuchs nach erfolgreicher Flucht gute Nacht. Und die Pudeldame Daisy – ist sie nicht eigentlich ein Kind? Friedrich Grotjahn versammelt in diesem Band Geschichten von Tieren mit allzu menschlichen Zügen und spiegelt uns auf diese Weise unser Dasein treffender, als es manch eine soziologische oder psychologische Studie vermag. Barbara Ring bringt mit ihren überraschenden Illustrationen die Geschichten auf den Punkt.
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Dunst und Gitter

Dunst und Gitter von Peiter,  Anne D.
Die vorliegenden Aufzeichnungen über Peking stammen nicht aus der Feder einer Sinologin. Vielmehr ist das Buch im Bewusstsein vollkommener Unwissenheit geschrieben: ein Buch also des Staunens, ein Buch der ersten, zaghaften Schritte durch den Alltag dieser Riesenstadt. Vielleicht aber gerade deswegen ein Buch, das deren allgegenwärtige Gitter zu öffnen und den Dunst des Unverständlichen zu lichten beginnt?
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Projekt

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Projekt was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Projekt hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Projekt

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Projekt

Wie die oben genannten Verlage legt auch Projekt besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben