Ethik der Kinder- und Jugendhilfe

Ethik der Kinder- und Jugendhilfe von Gräf,  Klaus
Bei der Kinder- und Jugendhilfe handelt es sich um das immer bedeutsamer werdende Handlungsfeld der öffentlichen Verantwortung für das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen in unserer Gesellschaft mit stetig zunehmenden ethischen Konfliktfeldern. Graf gibt die Gesetzeslage und die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Kinder- und Jugendhilfe wieder und führt eine umfassende Analyse zu den gegenwärtigen politischen Rahmenbedingungen und zur alltäglichen Situation sozialer Arbeit durch. Es werden nicht nur aktuelle Fehlentwicklungen oder Desiderate beim Namen genannt, sondern vor allem auch unter Rückgriff auf einschlägige Konzeptionen aus der Medizin- und public health-Ethik Reformansätze entwickelt, die für die Kinder- und Jugendhilfe ausgewertet und praxisrelevant umgesetzt werden.
Aktualisiert: 2019-04-04
> findR *

Ethik der Kinder- und Jugendhilfe

Ethik der Kinder- und Jugendhilfe von Gräf,  Klaus
Bei der Kinder- und Jugendhilfe handelt es sich um das immer bedeutsamer werdende Handlungsfeld der öffentlichen Verantwortung für das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen in unserer Gesellschaft mit stetig zunehmenden ethischen Konfliktfeldern. Graf gibt die Gesetzeslage und die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Kinder- und Jugendhilfe wieder und führt eine umfassende Analyse zu den gegenwärtigen politischen Rahmenbedingungen und zur alltäglichen Situation sozialer Arbeit durch. Es werden nicht nur aktuelle Fehlentwicklungen oder Desiderate beim Namen genannt, sondern vor allem auch unter Rückgriff auf einschlägige Konzeptionen aus der Medizin- und public health-Ethik Reformansätze entwickelt, die für die Kinder- und Jugendhilfe ausgewertet und praxisrelevant umgesetzt werden.
Aktualisiert: 2019-04-04
> findR *

Ethik der Kinder- und Jugendhilfe

Ethik der Kinder- und Jugendhilfe von Gräf,  Klaus
Bei der Kinder- und Jugendhilfe handelt es sich um das immer bedeutsamer werdende Handlungsfeld der öffentlichen Verantwortung für das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen in unserer Gesellschaft mit stetig zunehmenden ethischen Konfliktfeldern. Graf gibt die Gesetzeslage und die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Kinder- und Jugendhilfe wieder und führt eine umfassende Analyse zu den gegenwärtigen politischen Rahmenbedingungen und zur alltäglichen Situation sozialer Arbeit durch. Es werden nicht nur aktuelle Fehlentwicklungen oder Desiderate beim Namen genannt, sondern vor allem auch unter Rückgriff auf einschlägige Konzeptionen aus der Medizin- und public health-Ethik Reformansätze entwickelt, die für die Kinder- und Jugendhilfe ausgewertet und praxisrelevant umgesetzt werden.
Aktualisiert: 2019-04-04
> findR *

Johann Gottfried Pahl 1768-1839

Johann Gottfried Pahl 1768-1839 von Gräf,  Klaus
Er war ein Demokrat ohne radikale Züge und entschiedener Aufklärer, ein Kämpfer für die Pressefreiheit und sympathischer Menschenfreund: Johann Gottfried Pahl, geboren 1768 in der Reichsstadt Aalen, gestorben 1839 als württembergischer Landtagsabgeordneter in Stuttgart. Bevor er 1832 Prälat und »von Pahl« wurde, war er einfacher Landpfarrer: in Fachsenfeld, Essingen, Neubronn, Affalterbach und Fichtenberg. Über 160 gedruckte Veröffentlichungen legte der wortgewaltige Publizist vor. Vor allem die berühmte politische Zeitschrift National-Chronik der Teutschen, deren erste Ausgabe 1801 in Schwäbisch Gmünd erschien und die 1809 von König Friedrich von Württemberg verboten wurde, machte den damaligen Neubronner Pfarrer allgemein bekannt. Das auch für die Mediengeschichte der Goethezeit aufschlussreiche Buch, das allgemeinverständliche Darstellung mit wissenschaftlicher Exaktheit verbindet, zeichnet Pahls Lebensweg in bewegter Zeit nach und charakterisiert das breite Spektrum seiner Schriften, die der deutsche Patriot nicht nur der Politik widmete. Pahl schrieb auch volkspädagogische und religiöse Werke und sogar freche Satiren. Noch heute fesselnd zu lesen sind landeskundliche Beschreibungen seiner Heimat.
Aktualisiert: 2019-05-30
> findR *

Moderne Wasserrettung aus der Luft

Moderne Wasserrettung aus der Luft von Bartmann,  Hubertus, Gräf,  Klaus
Kompetenz für die Akteure der Luft- und Wasserrettung Rettungsaktionen aus dem Wasser finden fast täglich statt Schwerpunkte liegen in der Badesaison im Sommer, im Winter bei Eisunfällen, bei Unwettern auf Seen, dem Meer sowie im professionellen Bereich der Handelsschifffahrt, der Marine, auf Bohrinseln u. ä. Die Zahl tödlicher Ertrinkungsunfälle hält sich in Deutschland seit Jahren auf hohem Niveau. Ursächlich hierfür sind zum einen Mängel im präventiven Bereich – immer mehr Menschen können nicht schwimmen –, zum anderen Defizite in den rettungsdienstlichen Strukturen. Hervorragende Arbeit kann dennoch den etablierten Wasserrettungsorganisationen attestiert werden. Doch sie können nicht immer und schon gar nicht überall präsent sein. Neuralgische Punkte in der Unfallstatistik sind nach wie vor Flüsse und Seen – Orte, die auf dem Landweg oft nur schlecht und zeitraubend erreichbar sind. Mehr und mehr kommen deshalb Hubschrauber zum Einsatz. Ihre herausragenden Vorteile sind die Schnelligkeit und die Unabhängigkeit von terrestrischen Barrieren, vor allem, wenn innerhalb von Minuten gehandelt werden muss, um Menschen aus dem Wasser zu retten. Moderne Wasserrettung aus der Luft ist ein hochkomplexer Vorgang, zumal wenn der Hubschrauber nicht „nur“ als Transportmittel der Retter von A nach B genutzt, sondern aktiv in die taktischen Strategien der Wasserrettung eingebunden werden soll. Dieses Buch beschreibt die Zusammenhänge und aktuellen Verfahrensweisen in einer bisher noch nicht publizierten Tiefe. Es dient der aktuellen technischen und logistischen Information aller Beteiligten im Luft- und Wasserret¬tungs¬dienst und ist als Trainingshandbuch für die Ausbildung bestens geeignet.
Aktualisiert: 2019-05-29
> findR *

Codex Wolkenstein

Codex Wolkenstein von Döring,  Frieder, Gräf,  Klaus
Was hat der kleine Bleizylinder, den Karl Bayer in einer Burgruine bei Windeck-Gansau findet, mit Oswald von Wolkenstein zu tun, dem Süd­tiroler Ritter, Dichter, Komponisten, Musiker, Diplomaten und Weltreisenden, der als letzter deutschsprachiger Minnesänger gilt? Offenbar eine ganze Menge! Schonungslos deckt der Rentner und Hobby-Archäologe die geschichtlichen Zusammenhänge auf. Und lädt uns ein, ihn auf abenteuerlichen Wegen in und um Schladern bis zu den Burgen Benze­kausen, Mauel und Windeck zu begleiten.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Ethik der Kinder- und Jugendhilfe

Ethik der Kinder- und Jugendhilfe von Gräf,  Klaus
Kinder- und Jugendhilfe zielt darauf ab, junge Menschen in ihrer Entwicklung zu fördern, vor Gefahren zu schützen, Benachteiligungen abzubauen, Sorgeberechtigte zu beraten und positive Lebensbedingungen für junge Menschen und ihre Familien zu schaffen. Dabei handelt es sich um ein Aufgabenfeld der öffentlichen Verantwortung für das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen. Anhand der aktuellen fachlichen, rechtlichen und ökonomischen Rahmenbedingungen führt Graf eine umfassende Analyse sozialer Arbeit durch, um auf diese Weise die ethisch-normative Krise heutiger Kinder- und Jugendhilfe aufzuzeigen. Vor dem Hintergrund stetig zunehmender ethischer Konfliktfelder werden nicht nur Fehlentwicklungen und Desiderate beim Namen genannt, sondern unter Rückgriff auf einschlägige Konzeptionen aus theoretischer wie angewandter Ethik auch entsprechende Reformansätze entwickelt.
Aktualisiert: 2019-04-04
> findR *

40 Jahre Hochschularchiv der RWTH Aachen

40 Jahre Hochschularchiv der RWTH Aachen von Gräf,  Klaus, Roll,  Christine
Am 9. März 1967 stimmte der Senat der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen dem Vorschlag zu, ein Universitätsarchiv zu errichten. Im Anschluss an das 40jährige Jubiläum im Jahr 2007 legt das Hochschularchiv eine Dokumentation zu seiner Geschichte und seinen Aufgaben vor, die zugleich den ersten Band der „Schriften des Hochschularchivs der RWTH Aachen“ bildet. In einem einleitenden Beitrag stellen Klaus Graf (Geschäftsführer) und Christine Roll (wissenschaftliche Leiterin) Aufgaben und Perspektiven der Arbeit des Hochschularchivs vor. Thomas Becker (ehemaliger Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Hochschularchivare in NRW) macht sich Gedanken über die Herausforderungen der Hochschularchive im 21. Jahrhundert, während Klaus Graf einen eher kühnen Blick in die fernere Zukunft wirft und nach der Rolle der Archive im Rahmen des universitären Informations-Managements fragt. Marcel Oeben widmet sich der Geschichte des Hochschularchivs anhand der Aktenüberlieferung. Von den Anfängen der Institution zwischen 1967 und 1970/71 berichtet der erste Archivar der RWTH, Kurt Düwell. Johanna Zigan behandelt die Quellenlage zum Ersten Weltkrieg. Der Anhang enthält einen Aufsatz Kurt Düwells von 1973/74 sowie ausgewählte Dokumente aus den Beständen und zur Öffentlichkeitsarbeit, auf die im Hochschularchiv viel Wert gelegt wird.
Aktualisiert: 2019-01-18
> findR *

Hohenstaufen/Helfenstein. Historisches Jahrbuch für den Kreis Göppingen / Hohenstaufen/Helfenstein. Historisches Jahrbuch für den Kreis Göppingen 2

Hohenstaufen/Helfenstein. Historisches Jahrbuch für den Kreis Göppingen / Hohenstaufen/Helfenstein. Historisches Jahrbuch für den Kreis Göppingen 2 von Bender,  Jochen, Berg,  Wilfried, Burkhardt,  Helmut, Currle,  Günther, Gajek,  Konrad, Gräf,  Klaus, Hummel,  Heribert, Rohrbacher,  Stefan, Runschke,  Werner, Schmid,  Reinhold, Schreg,  Rainer, Seidelmann,  Wolf-Ingo, Singer,  Alex, Smettan,  Hans, Wagner,  Eberhard, Ziegler,  Walter
Archäologie, Stadtgeschichte und Kunst sind die Themen in diesjährigem Band. Interessante Einblicke bieten sich bei der Erkundung der Kalkbrennöfen. Mehrere hundert kleine Brennöfen standen bis Mitte des 20. Jahrhunderts in und um Boll, sie wurden betrieben, um den Bedarf der Bevölkerung abzudecken. Später wurden sie aufgegeben, da Kalk großindustriell hergestellt wurde. Heute sind nur noch spärliche Spuren von ihnen zu finden. Ganz detailiert wird in diesem Band von der der Auswanderung der jüdischen Gemeindemitglieder aus Jebenhausen nach Amerika berichtet. Als eine relativ junge Gemeinde, die erst 1777 entstand, konnte sie schon nicht einmal hundert Jahre später ihre Mitglieder halten. Die allgemeine Armut gepaart mit teils rigorosen Einschränkungen der jüdischen Öffentlichkeit, wozu auch rigorose Vorschriften über die Berufswahl und -ausübung zählten, zwang die jüdische Bevölkerung, in Amerika ihr Glück zu versuchen. Der Göppinger Schockensee war schon seit dem Ende des 19. Jahrhunderts eine Attraktion zu Sommers- und Winterszeiten. An den Ufern teils wunderschön bebaut und für Besucher ausgestattet, genoss man den See, der in der ehemaligen Lehmgrube angelegt wurde.Adolf Schock übernahm damals als einziger die geforderte Garantie für mögliche Schäden, die durch den See entstehen würden und wurde dadurch der Namensgeber der Vergnügungsanlage. Mit seinem Bruder war Adolf Schock der umtriebige Unternehmer, der das Freizeitvergnügen seinen Mitbürgern schmackhaft machte. Diese und weitere Themen sind für jeden - auch Nicht-Göppinger - spannend zu lesen.
Aktualisiert: 2019-04-15
> findR *

Sagen der Schwäbischen Alb

Sagen der Schwäbischen Alb von Gräf,  Klaus
Wer kennt sie nicht, die Erzählungen, wie Örtlichkeiten zu ihren Namen kommen, in denen von seltsamen Begegnungen die Rede ist und Unrecht auf eigene Weise bestraft wird. Die „Sagen der Schwäbischen Alb“ bieten einen Querschnitt der schönsten Überlieferungen und bilden die Landschaft mit ihren besonderen Herausforderungen an die Menschen, die in ihr leben, ab. Neben der Hauptmasse an Prosatexten in heutigem Neuhochdeutsch finden sich in der Sammlung auch einige Sagenballaden und Sagentexte in Frühneuhochdeutsch sowie einige Sagenvarianten. Eine Einführung verankert die ausgewählten Texte in die besondere Lebenswelt der „Rauen Alb“ und führt in die Welt der Sagen mit ihren Motiven und Erzählsträngen ein. Der Band ist liebevoll ausgestattet mit zahlreichen Illustrationen und einer Karte, die die Schauplätze der Sagen zeigt. Ein Register und ein Quellen- und Literaturverzeichnis runden das Buch ab.
Aktualisiert: 2018-07-09
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Gräf, Klaus

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonGräf, Klaus ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Gräf, Klaus. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Gräf, Klaus im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Gräf, Klaus .

Gräf, Klaus - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Gräf, Klaus die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Gräf, Klaus und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.