Börstinger Gespräche von Frahm,  Eckart, Laufenberg,  Monika

Börstinger Gespräche

Experten beantworten Fragen zur Geschichte und Gegenwart eines Dorfes im Neckartal

Gegenstände zum Sprechen zu bringen und damit die Geschichte Börstinger Bürger lebendig werden zu lassen – das war die Absicht, mit der Studierende des Ludwig-Uhland-Instituts für Empirische Kulturwissenschaft der Universität Tübingen ein mittlerweile preisgekröntes Konzept für die Ausstellung des Dorfmuseums in Starzach-Börstingen entwarfen und realisierten.
Als Beiprogramm und Unterstützung des einjährigen Projektseminars wurden die „Börstinger Gespräche“ in der Dorfgaststätte „Zorbas im Lamm“ veranstaltet. In sieben Gesprächen mit Fachleuten wurden dort Themen zur Ortsgeschichte in allgemein verständlicher Form aufbereitet, wobei Nachfragen der Zuhörenden immer willkommen waren.
Der Reiz der „Börstinger Gespräche“ lag –-und liegt hoffentlich auch beim Nachlesen – im pointierten oder nachdenklichen Fragen, im ruhigen Antworten, im Ab- und Ausschweifen, im Nachfragen. Diese Art des Dialogs stellt sozusagen eine „Entschleunigung“ der Wissensvermittlung dar.
Hochkarätige Experten breiteten geduldig ihr Wissen aus. So wird die interessante Ortsgeschichte Börstingens auf eine neuartige Weise erfahrbar und bietet Börstingern wie überhaupt allen landeskundlich Interessierten einen spannenden Überblick über Einflüsse auf die Geschichte eines Dorfes im Südwesten des Landes.

€22.50 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Börstinger Gespräche online kaufen

Die Publikation Börstinger Gespräche - Experten beantworten Fragen zur Geschichte und Gegenwart eines Dorfes im Neckartal von , ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 22.5 EUR und in Österreich 23.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!