Sag mir, wer die Toten sind! von Farkas,  Anita

Sag mir, wer die Toten sind!

Personalisierung des Opfergedenkens am Beispiel der NS-Opfer von Peggau

Im steirischen Peggau befindet sich nahe dem Gelände, auf dem von August 1944 bis April 1945 ein Konzentrationsnebenlager von Mauthausen eingerichtet war, ein Gedenkstein. Dieser bezeichnet ein Sammelgrab von 82 Toten, welche bis dato als namenlose Konzentrationshäftlinge ausgewiesen wurden. Nun ist es gelungen, 44 der ermordeten NS-Opfer zu identifizieren. Zudem wird in diesem Buch gezeigt, dass zusammen mit den KZ-Häftlingen auch ungarische Juden im Sammelgrab beigesetzt worden sind. Einigen von diesen kann ebenfalls der Name zurückgegeben werden.
Das Buch versteht sich als Bestandteil einer zeitgemäßen Gedenkstättenarbeit, die zur Personalisierung des Opfergedenkens beitragen soll.

€9.50 brutto
> findR *
Produktinformationen

Sag mir, wer die Toten sind! online kaufen

Die Publikation Sag mir, wer die Toten sind! - Personalisierung des Opfergedenkens am Beispiel der NS-Opfer von Peggau von ist bei Drava erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Erinnerungsarbeit, Konzentrationslager, Spurensuche. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 9.5 EUR und in Österreich 9.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!