Yoga – Sensibilitätstraining für Erwachsene von Lobo,  Rocque

Yoga – Sensibilitätstraining für Erwachsene

Band I: Grundwissen und Übungen

Yoga-Sensibilitätstraining für Erwachsene ist ein modernes Lehr- und Arbeitsbuch, das systematisch in die Grundlagen der Bereiche der Yoga-Lehre einführt, die für europäisch geprägte Menschen erfaßbar und nachvollziehbar sind. Die Umsetzung der 3000 Jahre alten indischen Yoga-Lehre in ein verständliches Konzept für Europäer gelingt deshalb, weil Yoga eine praxisorientierte, für das Leben entwickelte Wissenschaft ist. Im Mittelpunkt steht der Mensch, so daß die Yoga- Prinzipien unabhängig von der veränderten geschichtlichen und kulturellen Situation trotzdem übertragbar sind.
Autorenportrait: Prof. Dr. Rocque Lobo, geb. 1941, ist Professor für Sozialpädagogik/ Schwerpunkt Gesundheitspädagogik an der FH-München. Er wurde 1999 zum Dekan des Fachbereichs Sozialwesen gewählt. Von 1971 bis 1984 war er Fachgebietsleiter für Yoga an der Münchner Volkshochschule und von 1981 bis 1990 verantwortlich für die Aus- und Fortbildung vieler Yogalehrer an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München. 1986 arbeitete er ebenfalls an der Forschungsstelle für Yoga und Ayurveda, welche 1988 unter seiner Leitung in das Institut für Gesundheitspädagogik überging. Er widmet sich seit 1986 der Erforschung der Auswirkungen der Beschleunigung am Arbeitsplatz auf die Psychophysiologie des Arbeitnehmers
Leseprobe „.Zusammenfassung
1. Schmerz (Klesa) ist eine eindeutige Wahrnehmung, die bei der Yoga-Konzentrationstechnik als Test für körperliche Zustände verwendet wird. Seit dem Altertum ist Schmerz Beschreibungs- und Untersuchungsgegenstand von Geistes- und Naturwissenschaften. Yoga stellt Schmerz in Zusammenhang mit den fünf Erscheinungsformen der Welt des Menschen dar: Unwissnheit-Egoismus-Zwietracht-Drang nach dem Leben-Wallung
2. Ausgangspunkt der Konzentrationschulung ist die Analyse eigener Empfindungen. Empfindungen können Schmerz und Nichtschmerz vermitteln. Empfindungen können auch von außen suggeriert werden. Ein Training der Bewußtmachung von Empfindungen kann große Sicherheit und Vertrauen im Umgang mit der eigenen Wahrnehmung geben.
3. Die Begriffe Konzentration und Meditation sind zu unterscheiden. Konzentration ist die bewußte oder unbewußte Lenkung der Aufmerksamkeit auf einen Brennpunkt. Konzentration betrifft zwei reflexive Tätigkeiten des Menschen: bewußte im Sinne von Nachdenken und unbewußte in Bezug auf Reflexe (z.B. beim Autofahren richtig reagieren). Mit Meditation wird der Zustand der Entspannung bei erhöhter Wahrnehmung bezeichnet. Während der Meditation wird die Reflexion nicht durch Reflexe behindert. Bei der Konzentration werden die Reflexe nicht durch Reflexion behindert.“Aus dem Inhalt:

.1 Yoga – Asiatische
Konzentrationstechniken für Europäer
1.1 Yoga heute und seine weitere Entwicklung
1.2 Zur Geschichte des Yoga
Im Mittelpunkt steht der Mensch
1.4 Zur Übung
2 Grundbegriffe des Yoga und Denkansätze
2.1 Warum so viele Sanskrit-Wörter?
2.2 Hauptrichtungen der Abwandlung des Yoga im Abendland
´2.3 Zur Übung
.15 Yoga auf dem Prüfstand westlicher Medizin
15.1 Marmas als vielseitige Relais der innerkörperlichen Nachrichtenverarbeitung
15.2 Yoga-Übungen (Asanas) und die Herausforderung der modernen Gesellschaft
15.3 Zur Übung

—- Band II wird im Frühjahr 2007 erscheinen.

€24.50 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Yoga - Sensibilitätstraining für Erwachsene online kaufen

Die Publikation Yoga - Sensibilitätstraining für Erwachsene - Band I: Grundwissen und Übungen von ist bei Förderverein f. Yoga u. Ayurveda erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24.5 EUR und in Österreich 25.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!