Musik und Psyche

Musik und Psyche von Delli Ponti,  Mario, Dickhaut,  Hans H., Luban-Plozza,  Boris
von Sir John C. Eccles Dieses Buch ist eine bemerkenswerte Arbeit. Das Werk muß um so mehr empfohlen werden, weil die Autoren den Mut haben, die vielfältigen Beziehungen zwischen Musik einerseits und unseren durch Musik ausgelösten Reaktionen andererseits eingehend zu untersuchen. Die mitgeteilten Erfahrungen betreffen nicht nur die Musik selbst als künstlerisches Schaffen, sondern gleichermaßen die emotionellen Bereiche des Menschen. In dieser Beziehung kann Musik bei der Behandlung psychi scher Störungen therapeutisch genutzt werden; aber ich möchte gleich hinzufügen, daß auch die unter uns, die glücklicherweise nicht unter psychischen Störungen leiden, für ihre Psyche großen Nutzen aus der Musik ziehen können. Als Gehirnspezialist stimme ich völlig mit den Ausführun gen der Autoren überein, daß die Musik als eine weitere Sprache, mit ihrem ureigenen Codesystem, betrachtet werden muß. Ge sprochene Sprache hat sich im Prozeß der kulturellen Evolution zu dem Zweck entwickelt, präzise Anweisungen zu geben und auch, um ein Vehikel argumentativer Auseinandersetzung zu sein. Zusammen mit der Mathematik ist die gesprochene Sprache die Basis eines großen Teils unserer Kultur, nicht nur der Wissen schaft und Technologie, sondern auch der Literatur, Philosophie, Geschichte und Theologie.
Aktualisiert: 2019-06-26
> findR *

Erste Hilfe in der Psychotherapie

Erste Hilfe in der Psychotherapie von Dick,  Gunther, Dick-Ramsauer,  Ursula
Die Autoren behandeln die für den Psychotherapeuten relevanten Notfallsituationen und den der speziellen Situation angemessenen Umgang mit ihnen. Der herkömmliche medizinische Notfallbegriff wird auf psychosomatische, psychiatrische und psychische Notfallsituationen erweitert, die Erste-Hilfe-Leistung umfaßt neben körperbezogenen auch psychosoziale Interventionen. Nach einem Überblick über die somatischen Grundlagen der lebenserhaltenden Funktionen werden im praktischen Teil einzelne Notfälle behandelt.
Aktualisiert: 2019-06-26
> findR *

Psychosoziale Medizin

Psychosoziale Medizin von Buddeberg,  Claus, Willi,  Jürg
Die umfaßt alle psychologischen und sozialen Aspekte der ärztlichen Tätigkeit. Sie konzentriert sich vor allem auf die Arzt-Patient-Beziehung sowie auf die Wechselwirkungen zwischen Patient und Familie. Über die Grundlagen der Psychosozialen Medizin, der Sozialpsychologie, Entwicklungspsychologie und Persönlichkeitspsychologie hinaus zeigt dieses Lehrbuch die Bedeutung medizinsoziologischer Aspekte für die Praxis. Durch ebenso lernfreundlichen wie praxisnahen Aufbau kommt dieses Buch dem Studenten entgegen, richtet sich aber auch an Haus- und Familienärzte, Dozenten der verschiedenen klinischen Fachdisziplinen sowie an Sozialarbeiter, medizinische Assistenzberufe, Psychologen und Soziologen.
Aktualisiert: 2019-06-26
> findR *

Wie Pippa wieder lachen lernte

Wie Pippa wieder lachen lernte von Lackner,  Regina, Nöstlinger,  C.
Traumatische Ereignisse können jedes Kind treffen. Dieser Ratgeber liefert sehr anschaulich fundiertes Wissen über die Bedeutung, Dynamik und die möglichen Folgen einer Traumatisierung sowie über aktuelle Behandlungsansätze. Zudem bietet er für TherapeutInnen, PädagogenInnen und alle Interessierte zahlreiche praktische Anregungen für den Umgang mit betroffenen Kindern, um konkret bei der Bewältigung des Traumas helfen zu können. Das Buch nimmt dabei Bezug auf das in der Reihe erschienene Bilderbuch "Wie Pippa wieder lachen lernte", in dem Pippa mit Hilfe des Löwen Leo-Rix ein traumatisches Erlebnis bewältigt. Zusätzlich werden Vorschläge für den Umgang mit Eltern und Angehörigen von betroffenen Kindern gegeben. Im Anhang finden sich umfassende Informationen über weiterführende Literatur, Webpages sowie über therapeutische Einrichtungen und Fortbildungsinstitute in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Aktualisiert: 2019-06-26
> findR *

Emotionen

Emotionen von Dietz,  Wolfgang, Ochs,  Lisa, Rost,  Tanja, Rost,  Wolfgang, Völk,  Michael
Rost schreibt über alles, was Menschen je bewegt hat und bewegen wird. Aus dem in Psychologie und Biologie verfügbaren Wissen leitet der Autor, wissenschaftlich stringent, äußerst innovative psychologische Konzepte und ungewöhnlich effektive therapeutische Maßnahmen ab. Erstmals wagt hier ein Autor konsequent den Nachweis zu führen, daß sich moderne Psychologie und Psychotherapie in geradezu unglaublichem Umfang über die Emotionsdynamik definieren, ergründen und entwickeln lassen. Ein überfälliges und spannendes Gegengewicht zu Behaviorismus, Lerntherapie, Kognitiver Theorie und Therapie. Mit Witz und Biß, informativ und wissenschaftlich fundiert geht der Autor auf die Psyche des Menschen ein. Zum Sozialen Bindungsgefühl findet sich die umfangreichste Sammlung von Übungen, Hilfsmitteln und Strategien der sozialen Kontaktaufnahme - bis hin zum Flirten und dem Umgang mit Seitensprüngen. In der Sexualität wird eine verblüffende Therapie der Impotenz entwickelt und die mit Sicherheit genüsslichste und sinnlichste Sexualtherapie vorgestellt. Das sog. Emotionale, die Aggressivität, nimmt natürlich breiten Raum ein. So werden Lachen, Necken, Ärgern, Rivalisieren, ja selbst Neiden, Rächen und Lügen rehabilitiert und in den Kanon der Psychologie und Psychotherapie eingeführt. Hinter vermeintlich so unscheinbaren Emotionen wie Scham und Schuldgefühlen auf der einen und Sinnenfreude, Körpergefühl, Aktivitätsfreude und Entspannung auf der anderen Seite deckt Rost frappierende Bedürfnisse und Strebungen auf. In der Therapie von Angststörungen eröffnet der Autor ungeahnte neue Perspektiven. Über dieses Buch in all seiner Vielfalt kann kaum geschrieben werden: man muß es lesen! Schon das Erstlingswerk des Autors "Die Gefühle" (Birkhäuser Verlag) fand eine starke Resonanz: Die Darstellung ist "lehrreich und amüsant" (Prof. Eibl-Eibesfeldt), "informativ, humorvoll und sinnlich - eine Rarität auf dem Psychomarkt" (COSMOPOLITAN) "Das wohl ungewöhnlichste und erfrischendste Lehrbuch der Psychologie..." (Main-Echo). Dazu Funksendungen und Fernsehauftritte. Auf die Reaktion der Kritiker und Medien auf das vorliegende Hauptwerk darf man gespannt sein.
Aktualisiert: 2019-06-26
> findR *

Der Zugang zum psychosomatischen Denken

Der Zugang zum psychosomatischen Denken von Luban-Plozza,  B., Mattern,  H., Wesiack,  W.
Das Buch vermittelt psychosomatisches Verst{ndnis f}r den nicht speziell ausgebildeten Arzt ebenso wie die wichtigsten Techniken zur Erkennung und Behandlung psychosomatischer Erkrankungen. Betont wird dabei die Einheit vonPsyche und Soma, wie sie in besonderem Masse dem niedergelassenen Arzt, dem Hausarzt bei der Mehrzahl seiner Patienten begegnet.
Aktualisiert: 2019-06-26
> findR *

Begegnungen

Begegnungen von Zöller,  Brigitte
Das Buch schildert die wesentlichen Erlebnisse und Erfahrungen des Psychiaters Walter Pöldinger. Anlaß ist der 65. Geburtstag des in Basel lehrenden Österreichers. Die Form des Gesprächs garantiert eine leicht lesbare Lektüre. In vielen Stunden intensiver Diskussionen formuliert Walter Pöldinger seine Erfahrungen und Überzeugungen, seine Schwächen und Stärken, seine Ängste und Träume. Vor allem aber geben seine Reflexionen, verpackt in amüsante Anekdoten, persönliche Erlebnisse und eindrückliche Begegnungen, Auskunft über seinen fachlichen Standpunkt und über Entwicklungen und Entwicklungstendenzen in der modernen Psychiatrie. So entstand ein spannendes, originelles und zeitgeschichtlich interessantes Werk, das einen Forscher aus dem Elfenbeinturm der Wissenschaft herausholt und als Menschen mitten in einem ereignisreichen Leben porträtiert.
Aktualisiert: 2019-06-25
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Psyche

Sie suchen ein Buch über Psyche? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Psyche. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Psyche im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Psyche einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Psyche - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Psyche, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Psyche und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.