Lese-Lust

Lese-Lust von Nossmann,  Andreas

… das Buch ist rein optisch, in seiner Ausführung, im Grunde nicht mehr als ein Quader, eine rein geometrische Form. Somit sind nur wenige Striche von Nöten, um aus dieser einfachen Grundform ein, für den Betrachter, erkennbares Buch zu formen. Im Gegensatz zu seiner einfachen Form allerdings, ist das Buch im Bild jedoch ein Verweis auf gesammeltes, ja, gebündeltes und komprimiertes Wissen; aber auch reine Phantasie, erdacht durch den menschlichen Geist, erfunden, um die Vorstellungswelt und Horizont des Lesers immer wieder aufs Neue zu bereichern.

Aktualisiert: 2017-04-06
Urheber / Autor:
> findR *

Andreas Noßmann – Zeichnungen

Andreas Noßmann – Zeichnungen von Beckmann,  Ulrich, Nossmann,  Andreas

Bis zur Erfindung der Fotografie fertigten neben den Malern auch Bildhauer Portraits meist hochrangiger oder wohlhabender Persönlichkeiten. Im Verlauf der Kunstgeschichte erfuhr die Portraitmalerei ebenfalls starke Veränderungen. Die folgenden Seiten zeigen das ausgeprägte zeichnerische Können von Andreas Noßmann in einer Serie von Portraits bedeutender Persönlichkeiten des 18. und 19. Jahrhunderts. In diesen Bildern hält er die vielen individuellen Merkmale und die Charakterzüge dieser Menschen zu einem bestimmten Zeitpunkt ihres lebens künstlerisch fest.

Aktualisiert: 2017-04-06
> findR *

Aus der Redensart geschlagen

Aus der Redensart geschlagen von Kamp,  Rudolf, Käufer ,  Hugo Ernst, Nossmann,  Andreas, Wilbert,  Jürgen

Eine repräsentative Auswahl seines 25jährigen aphoristischen Schaffens präsentierte Jürgen Wilbert 2012 mit dem Band 'VORLETZTE SCHLÜSSE. Kurzes von Belang'. Mit 'Aus der Redensart geschlagen' Aphoristische Denkereien' bietet er hier eine um drei neue Kapitel erweiterte Neuauflage dieser Zwischenbilanz – mit einem vielsagenden Titel. Denn in diesem spiegeln sich die Erfahrung und Überzeugung des Autors, dass die Macht der Worte und Bilder unser Leben immer nachhaltiger prägt, und dies vor allem da, wo wir ihrem öffentlichen Gebrauch in Massenmedien und Politik permanent ausgesetzt sind. Wir bewegen uns quasi ständig in einem 'Sprachdschungel', in dem unscheinbare 'Giftpflanzen' und betörende 'Duftwolken' uns sedieren und euphorisieren, benebeln und berauschen: Schlagworte und Unworte, Phrasen und Klischees, Slogans und Parolen, Leerformeln und Gemeinplätze. Von uns ungewollt und unbemerkt, von anderen durchaus gewollt und beabsichtigt, werden wir im täglichen Umgang mit ihnen geradezu wörtlich betäubt. Fehlentwicklungen des Zeitgeistes - besonders in sprachlicher Verschleierung - aphoristisch zu demaskieren: dies war von jeher ein zentrales Anliegen des Aphoristikers Jürgen Wilbert. Als Beispiel ein Blick auf den Jargon des Sportjournalismus: 'Eine sportliche Form wörtlicher Betäubung: ‚Gomez erlöst uns.’– Sport als Ersatzreligion? Oder: 'Blitzsaubere Geschäftsidee: Imagereinigung'. Auch macht sich Jürgen Wilbert im neuen Kapitel 'STARKSINNIGES' mit kritischer Finesse stark für das, was seines Erachtens Sinn macht, und gegen das, was ihm unsinnig oder sinnlos erscheint. Etwa, wenn er die enthüllende Funktion eines Spiegels aphoristisch ummünzt: 'Verzerrt die Wahrnehmung des olympischen Gedankens weltweit: der Medaillenspiegel.' Oder wenn er die Apokalypse 'kulinarisiert': 'Dem jüngsten Gericht fehlt es leider an Vorkostern'. Einen ganz spezifischen aphoristischen Pfiff haben auch zum einen zahlreiche Dreiwort-Neuschöpfungen wie 'In Großen Koalitionen dominieren die Kompromisstöne', zum anderen sinnverdichtende Neologismen, z.B.: 'Übersteigerter Nationalstolz grenzt an Patriotie'. Dass auch in dieser überarbeitten und erweiterten Neuauflage wieder die denkanstößigen gezeichneten „Cum-libris-Menschen“ Andreas Noßmanns - alte und neue - bildlich zur Seite stehen, erhöht zweifellos eindrucksvoll das Lesevergnügen. (aus dem Vorwort von Rudolf Kamp)

Aktualisiert: 2017-04-12
> findR *

Insomnia

Insomnia von Berndt-Bathen,  Gabriele, Berninghaus,  Torsten, Klein,  Gerrit D., Nossmann,  Andreas

Andreas Noßmann präsentiert in seinem Bildband "Insomnia" einen Querschnitt seines Schaffens aus den Jahren 2004-2007. Er experimentiert nicht nur mit seinen Motiven, sondern auch mit Formaten. Darüberhinaus bietet er dem Betrachter gewohnt ungewohnte Sichtweisen auf Märchenwelten, Nachmenschen und immer wieder menschlich-alltägliches.

Aktualisiert: 2017-04-06
> findR *

Variationen zu Goya

Variationen zu Goya von Klein,  Gerrit D., Nossmann,  Andreas

In den Jahren 1989 bis 1991 enstanden aus der "Feder" des Zeichners Andreas Noßmann zahlreiche, eindrucksvoll frech-formale Interpretationen zu den Grafikzyklen "Caprichos" und "Desastres" des großen spanischen Malers Francesco de Goya. Erstmals sind nun alle Arbeiten des bekannten Zeichners zu diesem Thema, welche zum Großteil bisher unveröffentlicht waren, die so genannten "Variationen zu Goya", in einem Buch komplett dokumentiert und in chronologischer Reihenfolge ihres Entstehens abgebildet.

Aktualisiert: 2017-04-06
> findR *

Plakate

Plakate von Nossmann,  Andreas

"Gerade zu Beginn meiner Ausstellungstätigkeit - Ende der 1980er, Anfang der 1990er Jahre - war es ein absolutes Highlight, sich neben einer Einladungskarte zusätzlich auch noch ein Plakat zu einer Ausstellung leisten zu können. Wobei das sich „leisten können“ durchaus wörtlich zu nehmen ist. Denn die Druckkosten waren damals, im Vergleich zu heute, im Zeitalter rein Online agierender Großdruckereien, nicht unerheblich. Und auch der Aufwand war, selbst bei bescheidensten Möglichkeiten hinsichtlich der individuellen Gestaltungsmöglichkeiten, eben deutlich größer. Die Entscheidung, ein Plakat zu einer Ausstellung aufzulegen, hing somit vor allem von der Investitionsbereitschaft des Ausstellers sowie meiner Wenigkeit ab. Denn meistens habe ich damals das Plakat mitgetragen oder gleich komplett finanziert, zumindest immer wieder dann, wenn mir die jeweilige Ausstellung besonders wichtig erschien. Wenn man sich die geradezu halsbrecherischen Ausstellungstätigkeiten meinerseits, vor allem in den Jahren 1989 bis 1992 vor Augen führt, in denen sich im Grunde monatlich die jeweiligen Vernissagen wie an einem Bindfaden aufgeschnürt aneinanderreihten, wird schnell deutlich, dass natürlich nicht zu jeder Ausstellung ein Plakat aufgelegt werden konnte. Und dies nicht nur aus reinen Kostengründen. Denn die Werbewirksamkeit solcher Plakate zu lokalen, bestenfalls regional bedeutsamen Ausstellungen, hätte man schon damals anzweifeln müssen. Dennoch, diese große Ansammlung an Ausstellungsplakaten, wie sie sich hier nun darstellt, ist schon recht erstaunlich und einer zusammenfassenden Erwähnung, in Form dieses neuen Buches mehr als wert. Es ist eine wirkliche Zeitreise … folgen Sie mir einfach! " (A. Noßmann)

Aktualisiert: 2017-04-06
Urheber / Autor:
> findR *

Charlies Schuh

Charlies Schuh von Nossmann,  Andreas

Der Künstler Andreas Noßmann präsentiert in seinem Bildband einen oft verlachten, viel gebrauchten und für den Menschen seit Jahrhunderten unerlässlichen Gegenstand: Den Schuh. In gewohnt brillianten Zeichnungen präsentiert er erwartbares, wunderbares und ungewöhnliches und erhebt den Alltagsgegenstand "Schuh" in neue Dimensionen. Dies ist der erste Band der zweibändigen Reihe zum Thema "Schuhe".

Aktualisiert: 2017-04-06
Urheber / Autor:
> findR *

Zeichnungen – 20 Jahre Landschaften und Städtebilder – 1989-2009

Zeichnungen – 20 Jahre Landschaften und Städtebilder – 1989-2009 von Nossmann,  Andreas

Diese Publikation ist eine deutlich erweiterte Neufassung des 2008 erschienenen Taschenbuchs "Nach-Schatten-Lichter". Das Format ist vergrößert worden, und auch in seiner Ausstattung ist dieses Buch nun wesentlich repräsentativer gestaltet. Anhaltend gründliche Recherchen durch die Archive haben zudem weitere Arbeiten zum Thema Landschaft und Städtebilder von Andreas Noßmann zutage gebracht, womit sich die Anzahl der Abbildungen gegenüber der ursprünglichen Publikation von 2008 um weitere knapp vierzig Zeichnungen erhöht.

Aktualisiert: 2017-04-06
Urheber / Autor:
> findR *

InExzess

InExzess von Nossmann,  Andreas

Der Bildband enthält die Serien: Beethoven, Caprichos, Frivolitäten, Paradoxen, Politikum, Märchen, Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde, Schach, Caligula und Überzeichnungen. Jeder Bilderfolge wurde eine ausführliche Einführung von Frau Dr. phil. Elfi Krajewski vorangestellt. Dem Betrachter bleibt also nur noch der Genuss in den Zeichnungen zu versinken.

Aktualisiert: 2017-04-06
Urheber / Autor:
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Nossmann, Andreas

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonNossmann, Andreas ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Nossmann, Andreas. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Nossmann, Andreas im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Nossmann, Andreas .

Nossmann, Andreas - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Nossmann, Andreas die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Nossmann, Andreas und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.