Heillose Menschen?

Heillose Menschen? von Lund,  Hannah Lotte
Heinrich von KLeists Erzählungen, Briefe, Dramen und Schriften enthalten zahlreiche religiöse Motive, Bibelanspielungen, kirchenkritische und moraltheologische Überlegungen und verhandeln den Zusammenhang zwischen göttlicher Gerechtigkeit und menschlicher Heillosigkeit. Neben Bearbeitungen religiöser und kirchlicher Texte und Motive treten Figurenwelten des Glaubens und Aberglaubens, Motive aus der ganzen Spannbreite einer thematischen Annäherung, von der Mythologie bis zur aufklärerischen Religionskritik, bildlich gesprochen von Engelserscheinungen bis zur Versperrung des Paradieses: »Doch das Paradies ist verriegelt und der Cherub hinter uns; wir müssen die Reise um die Welt machen, und sehen, ob es vielleicht von hinten irgendwo wieder offen ist.« (Kleist) Zur Auslotung dieses großen, systematisch noch relativ unbearbeiteten Forschungsfeldes lud das Kleist-Museum im Juni 2017 Vertreter und Vertreterinnen unterschiedlicher Fachdisziplinen, der Germanistik, Theologie, Philosophie, Politik- und Geschichtswissenschaften zur bewusst fachübergreifenden Diskussion. Die internationale Konferenz »Heillose Menschen? Religiöse Implikationen in den Werken Heinrich von Kleists« spannte einen Bogen von Kleists Interpretation des Bösen zur Darstellung himmlischer Boten, von der Fortschreibung und literarischen Weiterentwicklung biblischer Sprache bei Kleist bis zur aufgeklärten und postaufklärerischen Bibelkritik, von der theologischen Lesart des Prinzen von Homburg zu Politik in liturgischen Textformen. Der Dialog der Disziplinen eröffnete dabei neue Diskussionsfelder. Als besonders produktiv erwiesen sich Konstellationen, in denen Texte Heinrich von Kleists mit anderen Verarbeitungen religiöser Implikationen, Sprach- oder Bildwerken, in Bezug traten. Aus dem Inhalt: Andrea Allerkamp Schwur-Szenen. Jacques Louis David undDie Familie Schroffenstein Ingo Breuer: »Ein Denkmal? Wie?« Diabolisches und Skatologisches in Heinrich von Kleists Der zerbrochne Krug Hans Richard Brittnacher: Gott der Schmerzen Pablo Valdivia Orozco: Beschädigte Epiphanien. Über eine Figur bei Kleist und Bolaño Nadja Kupsch: Max Liebermanns Begegnung mit Heinrich von Kleist Hannah Lotte Lund: Alte Formen, neue Götter? Eine Frage an Friedrich Schleiermacher und Heinrich von Kleist
Aktualisiert: 2018-06-21
> findR *

Kunst, Kultur und Inklusion

Kunst, Kultur und Inklusion von Gerland,  Juliane, Keuchel,  Susanne, Merkt,  Irmgard
Das Netzwerk Kultur und Inklusion, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, fokussiert in seinem dritten Tagungsband das Thema der Präsenz von Menschen mit Behinderung in Presse, Film und Fernsehen. Dabei geht es um die Frage des Ob, vor allem aber um die Fragen des Wie. Wie berichten Medien in Wort und Ton über das Phänomen Behinderung – und welche Sprache, welche Bilder, welche Rollen wünschen sich eigentlich Menschen mit Behinderung selbst? Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Professionen aus den Bereichen Medien und Kultur haben ein aktuelles Medien-Mosaik aus der Sicht von Produzierenden, aus der Sicht von Rezipierenden und aus der Sicht von Menschen mit Behinderung zusammengetragen.
Aktualisiert: 2018-06-22
> findR *

Kunstblatt 40 x 66 cm Jahreslosung 2019 „Suchet Frieden …“

Kunstblatt 40 x 66 cm Jahreslosung 2019 „Suchet Frieden …“ von Sautter,  Andrea
Jahreslosung 2019 gestaltet von Andrea Sautter. Wer Frieden ernten will, muss Frieden säen. Wertvolle Samen, nach denen sich Hände suchend und sehnsuchtsvoll ausstrecken. Säen, keimen, wachsen, entfalten, Reife, Ernte. Aus Samen, unscheinbar, klein wächst ein Baum groß, stark, nicht zu übersehen. Suche Frieden und jage ihm nach. Psalm 34, 15 David ist auf der Flucht vor König Saul, der ihn töten will. Wie einfach wäre es, dem eigenen Stolz und Recht Raum zu geben und Saul mit Gewalt aus dem Weg zu schaffen. Stattdessen stellt sich David unter Gottes Schutz und trifft die bewusste Entscheidung, sich für den Frieden und Gerechtigkeit einzusetzen. Diese Zerrissenheit - Gut und Böse - kämpfen bis in unsere Zeit miteinander. Es gilt, sich immer wieder neu für den Frieden zu entscheiden - ihn zu ergreifen, ihm geradezu nachzujagen, sich stark zu machen für Versöhnung. Frieden kann nur dort wachsen, wo man ihn aussät, pflegt, schützt und gedeihen lässt. Und doch ist er aus rein menschlicher Kraft nur Stückwerk und nicht machbar - stößt unweigerlich an seine Grenzen. David suchte immer wieder Zuflucht bei Gott und wir sind bis heute abhängig von Gottes Gnade, Barmherzigkeit, Vergebung und Liebe. Nur wer diesen tiefsten Frieden mit Gott erlebt und als Geschenk annimmt, kann ihn auch weiter- und ihm Raum geben. So kann aus einem winzigen, unscheinbaren Samenkorn ein Baum wachsen, der reiche Früchte trägt. Andrea Sautter
Aktualisiert: 2018-06-14
> findR *

Lesezeichen Jahreslosung 2019 „Suchet Frieden …“

Lesezeichen Jahreslosung 2019 „Suchet Frieden …“ von Sautter,  Andrea
Jahreslosung 2019 gestaltet von Andrea Sautter. Wer Frieden ernten will, muss Frieden säen. Wertvolle Samen, nach denen sich Hände suchend und sehnsuchtsvoll ausstrecken. Säen, keimen, wachsen, entfalten, Reife, Ernte. Aus Samen, unscheinbar, klein wächst ein Baum groß, stark, nicht zu übersehen. Suche Frieden und jage ihm nach. Psalm 34, 15 David ist auf der Flucht vor König Saul, der ihn töten will. Wie einfach wäre es, dem eigenen Stolz und Recht Raum zu geben und Saul mit Gewalt aus dem Weg zu schaffen. Stattdessen stellt sich David unter Gottes Schutz und trifft die bewusste Entscheidung, sich für den Frieden und Gerechtigkeit einzusetzen. Diese Zerrissenheit - Gut und Böse - kämpfen bis in unsere Zeit miteinander. Es gilt, sich immer wieder neu für den Frieden zu entscheiden, ihn zu ergreifen, ihm geradezu nachzujagen, sich stark zu machen für Versöhnung. Frieden kann nur dort wachsen, wo man ihn aussät, pflegt, schützt und gedeihen lässt. Und doch ist er aus rein menschlicher Kraft nur Stückwerk und nicht machbar, stößt unweigerlich an seine Grenzen. David suchte immer wieder Zuflucht bei Gott und wir sind bis heute abhängig von Gottes Gnade, Barmherzigkeit, Vergebung und Liebe. Nur wer diesen tiefsten Frieden mit Gott erlebt und als Geschenk annimmt, kann ihn auch weiter- und ihm Raum geben. So kann aus einem winzigen, unscheinbaren Samenkorn ein Baum wachsen, der reiche Früchte trägt. Andrea Sautter
Aktualisiert: 2018-06-14
> findR *

Kunstblatt 60 x 90 cm Jahreslosung 2019

Kunstblatt 60 x 90 cm Jahreslosung 2019 von Krämer,  Dorothee
Ein ausdrucksstarkes Motiv. Nicht nur von Frieden gesprochen hat er, sondern er hat ihn gelebt. Friedefürst wird er genannt, Jesus Christus. Frieden bringt er, der tiefer reicht, als wir verstehen und begreifen können. Friede mit dir! Die Künstlerin und Grafikerin Dorothee Krämer aus Esslingen ist seit vielen Jahren bekannt für ihre ansprechenden Motive zur Jahreslosung. Auch ihre Bilder und Kunstpostkarten erfreuen sich großer Beliebtheit, ebenso ihre Vesper- bzw. Frühstücksbrettchen. Das Motiv ist als Postkarte, Faltkarte mit Umschlag, Lesezeichen, und als Kunstblatt (DIN A4, DIN A3, 40 x 60 cm, 60 x 90 cm) erhältlich. Ein Kunstblatt im Format 60 x 90 cm.
Aktualisiert: 2018-06-14
> findR *

Lesezeichen Jahreslosung 2019

Lesezeichen Jahreslosung 2019 von Krämer,  Dorothee
Ein ausdrucksstarkes Motiv. Nicht nur von Frieden gesprochen hat er, sondern er hat ihn gelebt. Friedefürst wird er genannt, Jesus Christus. Frieden bringt er, der tiefer reicht, als wir verstehen und begreifen können. Friede mit dir! Die Künstlerin und Grafikerin Dorothee Krämer aus Esslingen ist seit vielen Jahren bekannt für ihre ansprechenden Motive zur Jahreslosung. Auch ihre Bilder und Kunstpostkarten erfreuen sich großer Beliebtheit, ebenso ihre Vesper- bzw. Frühstücksbrettchen. Das Motiv ist als Postkarte, Faltkarte mit Umschlag, Lesezeichen, und als Kunstblatt (DIN A4, DIN A3, 40 x 60 cm, 60 x 90 cm) erhältlich. Die Lesezeichen sind verpackt als 10er Serie.
Aktualisiert: 2018-06-14
> findR *

Faltkarte Jahreslosung 2019

Faltkarte Jahreslosung 2019 von Krämer,  Dorothee
Ein ausdrucksstarkes Motiv. Mit einer Bildmeditation von Cornelius Kuttler. Nicht nur von Frieden gesprochen hat er, sondern er hat ihn gelebt. Friedefürst wird er genannt, Jesus Christus. Frieden bringt er, der tiefer reicht, als wir verstehen und begreifen können. Friede mit dir! Die Künstlerin und Grafikerin Dorothee Krämer aus Esslingen ist seit vielen Jahren bekannt für ihre ansprechenden Motive zur Jahreslosung. Auch ihre Bilder und Kunstpostkarten erfreuen sich großer Beliebtheit, ebenso ihre Vesper- bzw. Frühstücksbrettchen. Das Motiv ist als Postkarte, Faltkarte mit Umschlag, Lesezeichen, und als Kunstblatt (DIN A4, DIN A3, 40 x 60 cm, 60 x 90 cm) erhältlich. Die Faltkarten sind verpackt als 10er Serie. Jedem Set liegt eine Bildmeditation von Cornelius Kuttler bei.
Aktualisiert: 2018-06-14
> findR *

Kunstblatt 40 x 60 cm Jahreslosung 2019

Kunstblatt 40 x 60 cm Jahreslosung 2019 von Krämer,  Dorothee
Ein ausdrucksstarkes Motiv. Nicht nur von Frieden gesprochen hat er, sondern er hat ihn gelebt. Friedefürst wird er genannt, Jesus Christus. Frieden bringt er, der tiefer reicht, als wir verstehen und begreifen können. Friede mit dir! Die Künstlerin und Grafikerin Dorothee Krämer aus Esslingen ist seit vielen Jahren bekannt für ihre ansprechenden Motive zur Jahreslosung. Auch ihre Bilder und Kunstpostkarten erfreuen sich großer Beliebtheit, ebenso ihre Vesper- bzw. Frühstücksbrettchen. Das Motiv ist als Postkarte, Faltkarte mit Umschlag, Lesezeichen, und als Kunstblatt (DIN A4, DIN A3, 40 x 60 cm, 60 x 90 cm) erhältlich. Ein Kunstblatt im Format 40 x 60 cm.
Aktualisiert: 2018-06-14
> findR *

Postkarte Moitv 2 Jahreslosung 2019

Postkarte Moitv 2 Jahreslosung 2019 von Krämer,  Dorothee
Ein ausdrucksstarkes Motiv mit hochwertigem 3D-Glanz-Drucklack. Mit einer Bildmeditation von Hanns Wolfsberger. Irgendwo bist du. Manchmal sehe ich dich. Kurz. Lange genug, um zu ahnen, wie du aussehen könntest. Lange genug, um zu spüren, dass ich zu dir will. Wo auch immer du stecken magst. Die Künstlerin und Grafikerin Dorothee Krämer aus Esslingen ist seit vielen Jahren bekannt für ihre ansprechenden Motive zur Jahreslosung. Auch ihre Bilder und Kunstpostkarten erfreuen sich großer Beliebtheit, ebenso ihre Vesper- bzw. Frühstücksbrettchen. Die Postkarten sind verpackt als 10er Serie. Jedem Postkarten-Set liegt eine Bildmeditation von Hanns Wolfsberger bei.
Aktualisiert: 2018-06-14
> findR *

Kunstblatt DIN A3 Jahreslosung 2019

Kunstblatt DIN A3 Jahreslosung 2019 von Krämer,  Dorothee
Ein ausdrucksstarkes Motiv. Nicht nur von Frieden gesprochen hat er, sondern er hat ihn gelebt. Friedefürst wird er genannt, Jesus Christus. Frieden bringt er, der tiefer reicht, als wir verstehen und begreifen können. Friede mit dir! Die Künstlerin und Grafikerin Dorothee Krämer aus Esslingen ist seit vielen Jahren bekannt für ihre ansprechenden Motive zur Jahreslosung. Auch ihre Bilder und Kunstpostkarten erfreuen sich großer Beliebtheit, ebenso ihre Vesper- bzw. Frühstücksbrettchen. Das Motiv ist als Postkarte, Faltkarte mit Umschlag, Lesezeichen, und als Kunstblatt (DIN A4, DIN A3, 40 x 60 cm, 60 x 90 cm) erhältlich. Ein Kunstblatt im Format DIN A3.
Aktualisiert: 2018-06-14
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Kunst: Sonstiges auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Kunst: Sonstiges aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Kunst: Sonstiges? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Kunst: Sonstiges bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Kunst: Sonstiges auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Kunst: Sonstiges

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Kunst: Sonstiges in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Kunst: Sonstiges auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Kunst: Sonstiges Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Kunst: Sonstiges nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.