Ungezähmt für Jesus

Ungezähmt für Jesus von Gerber,  Daniel, Maag,  Stephan

Stephan Maag - ist heute ein Nachfolger Jesu, der keine Scheu davor hat, aufzufallen und ungewohnte Wege zu gehen, um Gott in den Mittelpunkt zu stellen. Sein Lebensthema ist die Suche nach Freiheit. Früh wurde er kriminell und sammelte Erfahrungen mit Drogen. Doch sein Leben drehte sich um 180 Grad, als Gott ihn rief. Und damit begann das echte Abenteuer, ein wildes und wahrhaft freies Leben -- Glaube ohne Kompromisse. Er predigt das Kreuz mit verrückten Aktionen, lebt mit Obdachlosen und Mördern und reist in Länder, in denen Christen unterrückt werden. Dabei begegnen ihm immer wieder Wunder. Er lebt die Apostelgeschichte ... Ein mutmachendes Buch für alle, die Jesus konsequent nachzufolgen wollen!

Aktualisiert: 2017-04-13
> findR *

Schicksalstage am Fuße der Pyramiden

Schicksalstage am Fuße der Pyramiden von Gerber,  Daniel

Ist das wirklich ein 'arabischer Frühling'? Junge christliche Koptinnen werden entführt, in Zwangsehen gesteckt und gezwungen, den Islam anzunehmen. Hohe Ämter bleiben der christlichen Minderheit verwehrt. Zur koptischen Weihnacht im Januar 2010 eröffnen Schützen das Feuer auf die Christen. Und in der Neujahrsnacht reißt ein Selbstmordattentäter vor einer Kirche 21 Menschen in den Tod ? Der arabische Frühling, die 'Arabellion', versprach Entspannung. Doch nach wenigen Monaten geht das Schreckgespenst des islamischen Fundamentalismus in aller Schärfe um: Klöster werden beschossen, Kirchen brennen, Christen werden verfolgt. In einem nie gekannten Ausmaß nutzen die 'Muslimbruderschaft' und die Salafisten das Machtvakuum nach dem Sturz Mubaraks und verschleppen mehr junge Christinnen als je zuvor. Der Autor recherchierte während des 'arabischen Frühlings' vor Ort und traf mitten im politischen Umbruch leidgeprüfte Christen. Aber er sah durchaus auch etliche Zeichen der Hoffnung! Der Autor Daniel Gerber, 36, ist freier Journalist und Redakteur (u.a. für die Berner Zeitung, Radio 32 und Livenet.ch), Sportreporter sowie Buch-Autor. Er ist verheiratet mit Irene und wohnt in der Nähe von Bern. Für den Brunnen Verlag und dessen Buchaufträge besuchte er bereits den Sudan (Afrika), den Gazastreifen (Israel/Palästina), Pakistan und neuerdings Ägypten.

Aktualisiert: 2017-03-01
Urheber / Autor:
> findR *

Ich kämpfte für Arafat

Ich kämpfte für Arafat von Gerber,  Daniel, Saada,  Tass

Der Palästinenser Taysir Abu Saada verbrachte seine ersten Lebensjahre in Saudi-Arabien. Als Teenager war er desillusioniert: Die Führer der arabischen Länder hatten ihren Völkern immer wieder versprochen, Israel von der Bildfläche auszuradieren. Aber sie lösten ihr Versprechen nie ein. Stattdessen steckten sie nur Niederlagen ein.Dies wiederum legte den Boden für eine andere charismatische Führer-Persönlichkeit: Jassir Arafat, dessen Stern nun sehr schnell aufging. Er schwor die Palästinenser ein, ihr Schicksal unbedingt in die eigenen Hände zu nehmen! Mit 17 Jahren trat Taysir den Widerstandskämpfern Arafats bei und wurde Fatah-Mitglied. Als Scharfschütze ('Sniper') lag er auf der Lauer, als Kommandokämpfer führte er Operationen aus. Sein Motto lautete unverrückbar: 'Nur ein toter Jude ist ein guter Jude.'Später wurde Taysir das, was er so ziemlich als Letztes erwartet hätte: Christ. Sein unbändiger Hass verwandelte sich, und plötzlich begann er Juden und Christen zu lieben. Und das führte ihn zurück in seine Heimat und in den Gazastreifen. Doch nun bildet er die Kinder nicht mehr an den Kalaschnikows aus, sondern versucht, Hoffnung zu säen und Versöhnungsarbeit zu leisten. Kurz vor dessen Todkonnte er sogar noch Jassir Arafat besuchen und dem aufmerksamen Palästinenserführer von seinem neuen Glauben erzählen.

Aktualisiert: 2017-03-01
Urheber / Autor: ,
> findR *

Mir blieben nur Gebete und Tränen

Mir blieben nur Gebete und Tränen von Gerber,  Daniel

Es klingt bizarr und ist doch für viele junge Frauen bittere Realität: Teils minderjährige Christinnen werden in Pakistan entführt und unter Todesdrohungen gezwungen, ein Papier zu unterschreiben, auf dem steht, dass sie zum Islam konvertiert sind. Anschließend erfolgt die Zwangsheirat mit einem Muslim. Vergeblich versuchen die leidgeprüften Familien, die Kidnapper vor Gericht zu ziehen und ihre Töchter zurückzukriegen. Die Polizei weigert sich, eine Anzeige aufzunehmen. Der Tenor ist stets derselbe: 'Die junge Frau ist jetzt eine Muslima. Sie kann demzufolge nicht mehr bei euch Christen leben.' Kaum vorstellbar, welche Nöte diese jungen Frauen und ihre Familien durchstehen. Und keiner hilft ihnen: nicht der Staat und schon gar nicht die lokalen Imame, die gegen die Christen hetzen. Verschachert und weggesperrt, bleibt diesen Frauen nur noch, alles über sich ergehen zu lassen. Doch es gibt ein paar mutige pakistanische Christen, die sich in ihrer offiziellen Funktion als Anwälte für diese gepeinigten Mädchen und Frauen wehren. Und das unter Einsatz ihres eigenen Lebens. Der Journalist Daniel Gerber war in Pakistan vor Ort und besuchte befreite Frauen wie auch ihre Helfer. Dies ist sein Buch.

Aktualisiert: 2017-03-01
Urheber / Autor:
> findR *

Konstruktionen individueller und kollektiver Identität (I)

Konstruktionen individueller und kollektiver Identität (I) von Bons,  Eberhard, Finsterbusch,  Karin, Frey,  Jörg, Fricker,  Denis, Gerber,  Daniel, Hartenstein,  Friedhelm, Jacoby,  Norbert, Janowski,  Bernd, Keith,  Pierre, Konradt,  Matthias, Legrand,  Thierry, Siffer,  Nathalie, Vinel,  Francoise

Im Mittelpunkt der neun Beiträge aus Deutschland und Frankreich stehen Modelle von Konstruktionen individueller, personaler und kollektiver Identität im alten Israel, in der griechischen Antike, im frühen Judentum sowie im frühen Christentum. Dabei zeigen sich sowohl Gemeinsamkeiten (beispielsweise in der Notwendigkeit von Grenzkonstruktionen) als auch interessante Unterschiede (beispielsweise in Bezug auf die Bestimmung der Rolle des "Fremden" in einer Gesellschaft).

Aktualisiert: 2017-02-08
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Gerber, Daniel

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonGerber, Daniel ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Gerber, Daniel. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Gerber, Daniel im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Gerber, Daniel .

Gerber, Daniel - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Gerber, Daniel die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Gerber, Daniel und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.