Wie eine Nuss mein Leben auf den Kopf stellte

Wie eine Nuss mein Leben auf den Kopf stellte von Hennig von Lange,  Alexa, Kehn,  Regina
Als Lisa erfährt, dass aus dem verlassenen Herrenhaus ein Waisenhaus werden soll, lässt sie der Gedanke daran nicht mehr los. Ein Haus ohne Eltern - das klingt nach Freiheit! Ehe sie sich's versieht, findet sie sich auf der Krankenstation des Waisenhauses wieder. Alles nur wegen einer einzigen Nuss, von der sie lieber die Finger gelassen hätte! ...
Aktualisiert: 2019-06-06
> findR *

Du und die polnischen Briefe

Du und die polnischen Briefe von Holl,  Norbert Heinrich
Wenn die Vergangenheit die Gegenwart beeinflusst: Maxim trifft nach 20 Jahren in Paris seine Freundin aus Studentenzeiten und ist bereit, für die neu entflammte Liebe seine Ehe, seine Kinder und sein bisheriges Leben aufzugeben. Da zeigt ihm Marylène Briefe, die sie bei den Unterlagen ihrer verstorbenen Mutter gefunden hat, und will mit ihm das Rätsel ihres eigenen Daseins lösen. Maxim taucht tief in die Vergangenheit seiner Geliebten ein, nicht ahnend, dass sich Geschichte wiederholen kann. Nichts ist, wie es scheint. Oder scheint es nur so? Norbert Heinrich Holl hat mit »Du und die polnischen Briefe« einen Roman geschaffen, der nicht nur seinen Helden auf eine harte Probe stellt. Er schickt auch den Leser immer wieder auf falsche Fährten und lässt ihn dort genüsslich ins Leere laufen, bis unerwartete Wendungen schließlich zu einem überraschenden Ende führen. »Du und die polnische Briefe« ist eine Erzählung vom allgegenwärtigen Zweifel und seiner Überwindung.
Aktualisiert: 2019-06-06
> findR *

Herrn Murmelsams Trinklieder

Herrn Murmelsams Trinklieder von Multhaupt,  Philipp
Einmal war Herr Murmelsam sehr betrunken. In rauschhafter Seligkeit ersinnt er so manche Geschichte. Dabei ist er trunken vor Glück, schwermütig vom Wein oder geistreich von Hochprozentigem. In seinen Fantastereien werden Brokkolis zu Blumensträußen, da sehnen sich Milchmänner oder Leuchtturm-wärterinnen nach einer neuen Berufung, da wird schon mal die Zeit neu geschrieben oder an Bushaltestellen eine Entscheidung getroffen. Von Melancholie, Sehnsucht und Neugier getrieben wandeln Philipp Multhaupts Protagonisten durch die Erzählungen. Sie sehnen sich nach Liebe, suchen ihren Platz in der Welt, vermissen das Alte und fürchten das Neue, wollen sich ihrer Verantwortung entziehen oder finden tatsächlich den Ausgang. Wundervolle Geschichten, die das Herz krampfen und springen lassen und ganz gewiss nicht nur die Figuren zum Seufzen bringen. Ein Buch für alle, die sich gern mal verlieren.
Aktualisiert: 2019-06-06
> findR *

Herrn Murmelsams Trinklieder

Herrn Murmelsams Trinklieder von Multhaupt,  Philipp
Einmal war Herr Murmelsam sehr betrunken. In rauschhafter Seligkeit ersinnt er so manche Geschichte. Dabei ist er trunken vor Glück, schwermütig vom Wein oder geistreich von Hochprozentigem. In seinen Fantastereien werden Brokkolis zu Blumensträußen, da sehnen sich Milchmänner oder Leuchtturm-wärterinnen nach einer neuen Berufung, da wird schon mal die Zeit neu geschrieben oder an Bushaltestellen eine Entscheidung getroffen. Von Melancholie, Sehnsucht und Neugier getrieben wandeln Philipp Multhaupts Protagonisten durch die Erzählungen. Sie sehnen sich nach Liebe, suchen ihren Platz in der Welt, vermissen das Alte und fürchten das Neue, wollen sich ihrer Verantwortung entziehen oder finden tatsächlich den Ausgang. Wundervolle Geschichten, die das Herz krampfen und springen lassen und ganz gewiss nicht nur die Figuren zum Seufzen bringen. Ein Buch für alle, die sich gern mal verlieren.
Aktualisiert: 2019-06-06
> findR *

Was sind schon drei Tage

Was sind schon drei Tage von Hellmann,  Maria
Charlotte Horn und Paul Pokatzky, beide in den Vierzigern, lernen sich über eine Online-Partnervermittlung kennen. Ihr erstes Treffen findet in Italien statt, wo Charlotte ein abgelegenes B&B betreibt. Ein selbstgewählter Rückzugsort, nach dem tödlichen Unfall ihres Mannes. Paul leitet in vierter Generation einen Familienbetrieb. Ein Erbe, das er antreten muss, auch wenn seine Interessen ganz woanders liegen. Der Vater stirbt, da ist Paul sechs Jahre alt. Von diesem Tag an kontrolliert die Mutter sein Leben. Dabei steht die Zukunft der Fima an erster Stelle. Mit Paul wächst auch der Hass auf seine Mutter. Er ist Mitte Vierzig und noch nicht verheiratet. Beziehungen zu Frauen aufzubauen, fällt ihm schwer. Unter einem falschen Namen erhofft er sich ein anderes ICH und somit die Überwindung seines Problems Als Dirk Kessler lernt ihn Charlotte kennen. Drei Tage dauert das persönliche Aufeinandertreffen, in denen sie sich näher kommen und die an eine gemeinsame Zukunft glauben lassen. Ein Zwischenfall beim Frühstück vor Pauls Abreise macht diese Idee zunichte. Er verlässt fluchtartig Italien. Es ist Sehnsucht, aber auch Ausweglosigkeit, die sie wieder in Italien zusammenführen. Diesmal allerdings unter anderen Vorzeichen: Charlotte erfährt nicht nur, dass Dirk Paul ist, eine weitere schwerwiegende Enthüllung scheint ein Zusammenleben unmöglich zu machen.
Aktualisiert: 2019-06-06
> findR *

Einsamkeit und die psychologische Kraft der Marke

Einsamkeit und die psychologische Kraft der Marke von Errichiello,  Oliver
Die Lebenswirklichkeit beweist: Die Vorstellung eines rationalen „Verbrauchers“ ist falsch. Vielmehr wählen wir lustvoll aus den Möglichkeiten aus, die die Warenwelt uns bietet – egal ob Luxuslimousine oder Bio-Supermarkt. Die Entscheidung für eine Marke ist auch immer eine Aussage wie wir selbst gesehen werden wollen und vor allem welcher Gemeinschaft wir angehören: Lidl oder ALDI, BMW oder VW, Domestos oder Frosch. Indem wir uns für-oder-gegen bestimmte Waren und Dienstleistungen entscheiden, vergrößern wir unsere eigenen Möglichkeiten und schärfen unser Ich gegenüber der Außenwelt: Wir werden als Individuen erkennbar. Damit lindert die Marke eine fundamentale Angst des Menschen: Die Einsamkeit. Als Gefühl gefürchtet, wirkt sie ökonomisch als zutiefst schöpferische Kraft in Gestalt der Marke – und ist deshalb nicht zu überwinden.
Aktualisiert: 2019-05-25
> findR *

Mensch bleiben im digitalen Chaos

Mensch bleiben im digitalen Chaos von Pircher,  Gerd, Pizzecco,  Toni
Einen klaren Kopf in unserer komplexen Welt zu bewahren, die durch das digitale Zeitalter von Grund auf verändert wurde, war schon immer Toni Pizzeccos Anliegen. Nun will der Arzt mit seinem neuen Buch darauf aufmerksam machen, wie gefährlich der tägliche Gebrauch des Smartphones, die sozialen Medien und die Vernachlässigung des realen Soziallebens für Körper, aber vor allem für Geist und Gemüt, wirklich sind. Das größte Problem ist nämlich, dass die Gefahr, die davon ausgeht, den meisten von uns nicht bewusst oder die Digital-Sucht bereits so ausgeprägt ist, dass wir sie einfach ignorieren oder ausblenden. Doch Einsicht ist bekanntlich der erste Schritt zur Besserung und dieses Buch kann uns auch wieder in das Offline-Leben mit all seinen Vorzügen zurückholen. Denn wenn man sich der schrecklichen Nebenwirkungen, die leider auf keiner Packungsbeilage stehen, bewusst wird, ist man auch gerne dazu bereit, den digitalen Detox einmal auszuprobieren.
Aktualisiert: 2019-06-04
> findR *

Mare nostrum oder Ein Bahnhof für jene, die ankommen

Mare nostrum oder Ein Bahnhof für jene, die ankommen von Skwara,  Erich Wolfgang
Mit »Mare nostrum« legt Erich Wolfgang Skwara nach einer Pause von fast zehn Jahren endlich wieder einen neuen Roman vor. In der französisch-italienischen Grenzstadt Menton treffen einander für drei Tage der Erzähler und eine italienische Pianistin. Sie haben sich vor fast einem Vierteljahrhundert bei den Sommerkursen des Mozarteums in Salzburg kennengelernt, seither aber nicht mehr gesehen. Die damalige Nähe besaß Zärtlichkeit, blieb aber ein unbestimmtes Gefühl. Doch nun, nach 27 Jahren, entflammt rasch und unabweisbar eine heftige Leidenschaft, obwohl schnell klar ist, sie werden kein Paar mehr werden, sie sind beide längst »zu sehr weltumgeben oder zu sehr allein«. Doch dann fordert die Pianistin noch etwas ganz anderes von ihm. Diese Episode ist kunstvoll mit zwei weitere mit Menton verbundenen Geschichten verflochten: Denn mit 16 Jahren ist der Erzähler – angelockt vom südlichen Licht – von Zuhause ausgerissen, um hier seinen Brieffreund Jeannot zu besuchen, und mit seiner »letzten Liebe« wird er ebenfalls wieder hierher reisen. Skwaras fein austariertes Sensorium für Stimmungen, Obsessionen und zeitliche Überlagerungen, seine suggestive Sprach- und Bildkraft fügen sich in Mare nostrum zu einer großen epischen Dichtung rund um die Frage, ob es möglich ist, Versäumtes nachzuholen, ob eine Lebenslücke im Nachhinein gefüllt und eine Korrektur gesetzt werden kann.
Aktualisiert: 2019-05-30
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Einsamkeit

Sie suchen ein Buch über Einsamkeit? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Einsamkeit. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Einsamkeit im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Einsamkeit einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Einsamkeit - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Einsamkeit, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Einsamkeit und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.