Der Frankfurter Westhafen künstlerisch porträtiert

Der Frankfurter Westhafen künstlerisch porträtiert von Schüssler,  Bianka

Der Frankfurter Westhafen ist eines der faszinierendsten Stadtquartiere Frankfurts. Aus einem alten Industriehafen wurde, nach dem Motto "Wohnen und Arbeiten" am Fluss, einer der schönsten Bezirke dieser Stadt. Die Hamburger Künstlerin Bianka Schüssler widmet einen Teil ihrer Werkreihe Photo.Synthese diesem extraordinären Stadtteil. Sie verleiht darin dem Westhafen ihre einzigartige Handschrift und präsentiert Ihnen ein einmaliges künstlerisches Porträt.

Aktualisiert: 2017-04-20
Urheber / Autor:
> findR *

Landschaft und Atmosphäre

Landschaft und Atmosphäre von Ulber,  Marie

Atmosphären sind ein allgegenwärtiges und zugleich vielfach unterschätztes Phänomen der Wahrnehmung. Im Anschluss an Gernot Böhme und den Architekten Peter Zumthor wendet Marie Ulber das Atmosphärenkonzept auf die Landschaftsästhetik an und erweitert es für Umweltgestalter_innen. Ein eigens entwickeltes »System der Prägung« zeigt dabei die Zusammenhänge von Umgebungsqualitäten, Atmosphärencharakter und menschlichem Erleben auf. Die Atmosphären ausgewählter anthropogener Landschaften werden mittels künstlerischer Forschung übersetzt und anschließend verglichen. Mit der Verflechtung von Kunst und Wissenschaft erschließt die Studie wichtige Dimensionen der Atmosphären und weist die vielfältigen Korrelationen von Mensch und Umgebung nach.

Aktualisiert: 2017-04-13
Urheber / Autor:
> findR *

Bellmer et la Belle Mére

Bellmer et la Belle Mére von Döpp,  Hans-Jürgen

BELLMER et la BELLE MÉRE - Eine psychoanalytische Betrachtung zu Bellmers Werk - Bellmers Zeichnungen sind Wunsch- und Angststätten zugleich. Sein Werk besitzt eine Geheimnisstruktur, die als latenter Bildinhalt zu entschlüsseln ist. Sie sind Engramme einer unbewussten Sinnlichkeit, die der Autor zu entziffern versucht. Dies geschieht im Hinblick auf Inhalt, Stil, den Zeichenprozess selbst und auf die Funktion des fertigen Werkes selbst. Heterogene thematische und formalästhetische Einzelaussagen finden über die Analyse in Bellmers Werk zu einer inneren Konsistenz. Eine schematische Gesamtdarstellung der aufgezeigten Zusammenhänge beschließt diese Arbeit.

Aktualisiert: 2017-04-07
Urheber / Autor:
> findR *

Kunst und Kunstbegriff

Kunst und Kunstbegriff von Bluhm,  Roland, Schmücker,  Reinold

Lässt sich Kunst definieren? Von vielen analytischen Kunstphilosophen wird das bezweifelt. Für sie ist der Kunstbegriff ein “offener Begriff”, der auf unterschiedlichste Phänomene angewandt werden kann, selbst wenn diese keine gemeinsame Eigenschaft miteinander verbindet. Wer danach fragt, was Kunst denn eigentlich sei, verkennt in ihren Augen das Wesen des Kunstbegriffs. Träfe diese Auffassung zu, wären philosophische Theorien über das Wesen der Kunst bloße Spekulation. Der Streit um den Kunstbegriff, der bis heute nicht beigelegt ist, ist deshalb ein Streit um die Grundlagen und die Möglichkeit einer Ästhetik der Kunst. Der Band stellt die wichtigsten Protagonisten dieses Streits in Aufsätzen vor, die hier größtenteils zum ersten Mal in deutscher Übersetzung vorliegen. Er enthält Beiträge von Berys Gaut, William E. Kennick, Maurice Mandelbaum, Robert J. Matthews, Robert Stecker, Morris Weitz und Paul Ziff.

Aktualisiert: 2017-03-27
> findR *

Von der Elbe bis zur Heide. Kunst im Landkreis Harburg

Von der Elbe bis zur Heide. Kunst im Landkreis Harburg von Brennecke,  Ernst, Fok,  Oliver, Klesper,  Karin, Krümpelmann,  Georg, Waldow,  Jürgen

Dieser Bildband lädt zu einer außergewöhnlichen und zugleich faszinierenden Entdeckungsreise durch den Landkreis Harburg ein. Über 50 heimische Künstler haben die Schönheiten, Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten zwischen Elbe und Lüneburger Heide auf ihre Weise in den Blick genommen und auf Leinwand gebrannt. Entstanden ist ein Porträt, das so stimmungsvoll wie beeindruckend ist und dem Betrachter neue und überraschende Sichtweisen auf den "malerischen" Landkreis Harburg und auf eine lebendige und vielseitige Kunstszene vor den Toren Hamburgs eröffnet. Ein Buch, das Heimat- und Kunstfreunde begeistern wird.

Aktualisiert: 2017-04-03
> findR *

Kunsttransfer

Kunsttransfer von Bertram,  Ursula

Creativity is not a prisoner of Art! Unangepasstes, non-lineares und normfreies Denken und Handeln hat schon immer zu großen künstlerischen Werken, bahnbrechenden Erfindungen und zukunftsweisenden Sichtweisen geführt. Doch wie kommt dieses kostbare Gut in unsere berufliche Alltagswelt, um dabei zu helfen, die sozialen, ökologischen und ökonomischen Herausforderungen zu bewältigen? Es handelt sich um die Synergie des logisch begründbaren Wissens und der Fähigkeit des Navigierens im offenen System. Ursula Bertram hat Tausende von künstlerischen Prozessen begleitet und entwickelt. Sie beobachtete dabei die Strategien und Prinzipien von Künstlern, Theaterregisseuren, Musikern und Querdenkern, verglich sie mit den Erzählungen von Physikern, Mathematikern, Managern und Wissenschaftlern. Durch den Austausch und die Erprobung künstlerischen Denkens in außerkünstlerischen Feldern, so zeigt sie, entsteht ein Muster, genannt Kunsttransfer, das sich als äußerst effizient erweist.

Aktualisiert: 2017-04-13
Urheber / Autor:
> findR *

Kunst im Stadtraum – Skulpturenführer für Karlsruhe

Kunst im Stadtraum – Skulpturenführer für Karlsruhe von Lindemann,  Thomas, Pohl,  Claudia

Ähnlich wie in anderen Residenzstädten zeigt Karlsruhe beispielhaft, in welcher Weise sich Kunst unter freiem Himmel entfalten kann. Mit veschiedenen Rundgängen bietet der neue Skulpturenführer für Karlsruhe die Möglichkeit, vorhandene Kunstwerke im öffentlichen Raum zu erschließen: Die einzelnen Kapitel des Buches sind an Stadtquartieren orientiert und laden zu Rundgängen – am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad – ein. Die Darstellung konzentriert sich – aus stadt- und kunstgeschichtlichen wie praktischen Überlegungen – auf den Stadtkern von Karlsruhe. Die elf verschiedenen Routen versuchen eine repräsentative Auswahl von öffentlich zugänglichen Kunstwerken aus Vergangenheit und Gegenwart in die Stadtgeschichte einzubetten und mit 180 Abbildungen, 11 Plänen und einer Übersichtskarte das Thema „Kunst im öffentlichen Raum“ zu erhellen. Die fundierte kunsthistorische Darstellung ermöglicht sowohl Laien wie Fachleuten, Besuchern wie Bewohnern der Stadt, diese in Spaziergängen erkenntnisreich zu entdecken.

Aktualisiert: 2017-03-01
> findR *

Ludovico Ariosto – Orlando Furioso Buchillustrationen

Ludovico Ariosto – Orlando Furioso Buchillustrationen von Wilke,  Ulrich

Vor 500 Jahren, im Sommer 1516 wurde erstmals Ludovico Ariostos Orlando Furioso in Venedig gedruckt. Seither gab es Übersetzungen in zahlreiche Sprachen und bis in die Gegenwart einige hundert Neuauflagen. Der Inhalt dieses historischen Epos, in welchem es um den Kampf Karl des Großen mit den Sarazenen geht, wurde mit amüsanten erotischen und abenteuerlichen Episoden wunderbar unterhaltsam aufgelockert und erweitert. Kein Wunder also, dass dieses monumentale Werk mit 46 Gesängen in 46.000 Verszeilen schon bald Zeichner, Maler, Bildhauer und selbst Komponisten zu immer neuen Ideen inspirierte. Dutzende Editionen wurden mit spannenden, an Details reichen Illustrationen versehen. Der Herausgeber veröffentlicht in diesem 4. Band abschließend über 700 Buchillustrationen des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Diese Künstler kannten die reiche Bibliothek vorausgegangener Illustrationen, aber die meisten haben neue Motive zunehmend in individuellen Stilen gezeichnet, um dem Thema „Orlando furioso“ auf ihre Art gerecht zu werden. Erst in der Postmoderne, in den 80er Jahren haben Paul und Gaetano Brizzi und Elvio Marchionni auf historische Stilformen zurückgegriffen. Besonders Marchionni kommt mit Zeichnungen wie aus der frühen Renaissance der Erzählfreude und dem Zeitgeist Ariostos nahe. Insgesamt liegen nun ca. 3.150 Holzschnitte, Radierungen, Kupferstiche, Holzstiche und Lithographien zusammengefasst in vier Bänden vor. Den Lesern dieses Epos, den Kunst- und Literaturhistorikern wird nun neben den spannenden und vergnüglichen Texten auch die Möglichkeit gegeben, die dazu passenden Illustrationen zu studieren und die Entwicklung der Umsetzung der Texte in Bildwerke seit 1542, dem Erscheinen des ersten illustrierten Werkes, bis in die Gegenwart vergleichend wahrzunehmen.

Aktualisiert: 2017-01-14
Urheber / Autor:
> findR *

Winckelmann-Handbuch

Winckelmann-Handbuch von Disselkamp,  Martin, Testa,  Fausto

Das Handbuch präsentiert Leben und Werk Johann Joachim Winckelmanns auf dem Stand der aktuellen internationalen Forschung und eröffnet weiterführende Perspektiven. Im Mittelpunkt stehen die Schriften des Archäologen und Kunstkenners, die in allen Teilbereichen und Aspekten dargestellt werden. Zugleich wird Winckelmann als Figur und mit seinem Werk im deutschen und europäischen Kontext verortet. Die Rezeption in Literatur, bildenden Künsten und Altertumswissenschaft bildet einen weiteren Schwerpunkt des Handbuchs, das durch Abbildungen, Bibliographien und Register abgerundet wird.

Aktualisiert: 2017-04-26
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Kunst: Allgemeines, Lexika auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Kunst: Allgemeines, Lexika aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Kunst: Allgemeines, Lexika? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Kunst: Allgemeines, Lexika bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Kunst: Allgemeines, Lexika auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Kunst: Allgemeines, Lexika

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Kunst: Allgemeines, Lexika in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Kunst: Allgemeines, Lexika auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Kunst: Allgemeines, Lexika Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Kunst: Allgemeines, Lexika nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.