Klangwelten

Klangwelten von Paskalevski,  Spartak, Zlatanova,  Rumjana
Das Buch ist der künstlerischen Evolution und Entfaltung des Dirigenten Yordan Kamdzhalov, sowie seinem Verständnis für die vielschichtige Einigung von Musik, Philosophie und Interpretationskunst gewidmet. Seine "Bekenntnisse" betreffen die gesamtkünstlerische Vision, die konzeptionellen Grundlagen seines heuristischen Arbeitssystems "Globalisierung der musikalischen Struktur", sowie das Dirigieren als Philosophie der Kommunikation und als Philosophie des Prozesses. Anhand vieler Pressestimmen aus den nationalen und internationalen Medien wird seine Dirigierkunst umrissen. Yordan Kamdzalov wurde mit internationalen Preisen ausgezeichnet. 2010 war er "Dirigent des Jahres", der Nationale Bulgarische Rundfunk zeichnete ihn darüber hinaus als "Musiker des Jahres 2011" aus. Dieser Band enthält zahlreiche Abbildungen des Künstlers Spartak Paskalevski sowie Resümees in deutscher, englischer, norwegischer, bulgarischer, russischer, japanischer und chinesischer Sprache.
Aktualisiert: 2018-05-24
> findR *

Oldtimer – Cockpits vergangener Zeiten (Wandkalender 2019 DIN A4 quer)

Oldtimer – Cockpits vergangener Zeiten (Wandkalender 2019 DIN A4 quer) von Meyer,  Dieter
Klassische Armaturenbretter oder Lenkräder vermitteln die Freude an der Ästhetik zeitlosen Designs. Autos mit Vergangenheit, ganz gleich, ob sie schon ein "H"-Kennzeichen tragen oder noch keine 25 Jahre jung sind, haben ihren ganz speziellen Reiz. Zum Beispiel ist der Aston Martin DB 2/4 MKI DHC von 1955, der Bugatti 40 Cafe Racer von 1926, der Mercedes-Benz 300 SL Roadster Cabrio von 1957 sowie der Bentley 4 1/2 Litre von 1928 dabei. Sie spiegeln ein Stück automobiler Geschichte - möglicherweise der ganz persönlichen - wider. Erfreuen Sie sich 12 Monate an Detailaufnahmen von Oldtimer Cockpits.
Aktualisiert: 2018-05-24
> findR *

Oldtimer – Cockpits vergangener Zeiten (Wandkalender 2019 DIN A2 quer)

Oldtimer – Cockpits vergangener Zeiten (Wandkalender 2019 DIN A2 quer) von Meyer,  Dieter
Klassische Armaturenbretter oder Lenkräder vermitteln die Freude an der Ästhetik zeitlosen Designs. Autos mit Vergangenheit, ganz gleich, ob sie schon ein "H"-Kennzeichen tragen oder noch keine 25 Jahre jung sind, haben ihren ganz speziellen Reiz. Zum Beispiel ist der Aston Martin DB 2/4 MKI DHC von 1955, der Bugatti 40 Cafe Racer von 1926, der Mercedes-Benz 300 SL Roadster Cabrio von 1957 sowie der Bentley 4 1/2 Litre von 1928 dabei. Sie spiegeln ein Stück automobiler Geschichte - möglicherweise der ganz persönlichen - wider. Erfreuen Sie sich 12 Monate an Detailaufnahmen von Oldtimer Cockpits.
Aktualisiert: 2018-05-24
> findR *

Tränen des Kampfes

Tränen des Kampfes von Anne-Cécile,  Huprelle, Bardot,  Brigitte
Zum ersten Mal erforscht Brigitte Bardot ihre sanfte und wilde Seite und erklärt viele der Entscheidungen, Inspirationen und Revolten, die ihr Leben geprägt haben. Die Co-Autorin Anne-Cécile Huprelle und B.B. verstanden sich vom ersten Augenblick. Über Wochen trafen sie sich zur blauen Stunde in Saint Tropez. Die Aufzeichnungen sind ein letzter Rückblick auf ein bewegtes Leben, was von Ruhm und Glamour geprägt war und in dem Kampf für die Rechte der Tiere seine Erfüllung fand.
Aktualisiert: 2018-05-24
> findR *

Oldtimer – Cockpits vergangener Zeiten (Wandkalender 2019 DIN A3 quer)

Oldtimer – Cockpits vergangener Zeiten (Wandkalender 2019 DIN A3 quer) von Meyer,  Dieter
Klassische Armaturenbretter oder Lenkräder vermitteln die Freude an der Ästhetik zeitlosen Designs. Autos mit Vergangenheit, ganz gleich, ob sie schon ein "H"-Kennzeichen tragen oder noch keine 25 Jahre jung sind, haben ihren ganz speziellen Reiz. Zum Beispiel ist der Aston Martin DB 2/4 MKI DHC von 1955, der Bugatti 40 Cafe Racer von 1926, der Mercedes-Benz 300 SL Roadster Cabrio von 1957 sowie der Bentley 4 1/2 Litre von 1928 dabei. Sie spiegeln ein Stück automobiler Geschichte - möglicherweise der ganz persönlichen - wider. Erfreuen Sie sich 12 Monate an Detailaufnahmen von Oldtimer Cockpits.
Aktualisiert: 2018-05-24
> findR *

Oldtimer – Cockpits vergangener Zeiten (Tischkalender 2019 DIN A5 quer)

Oldtimer – Cockpits vergangener Zeiten (Tischkalender 2019 DIN A5 quer) von Meyer,  Dieter
Klassische Armaturenbretter oder Lenkräder vermitteln die Freude an der Ästhetik zeitlosen Designs. Autos mit Vergangenheit, ganz gleich, ob sie schon ein "H"-Kennzeichen tragen oder noch keine 25 Jahre jung sind, haben ihren ganz speziellen Reiz. Zum Beispiel ist der Aston Martin DB 2/4 MKI DHC von 1955, der Bugatti 40 Cafe Racer von 1926, der Mercedes-Benz 300 SL Roadster Cabrio von 1957 sowie der Bentley 4 1/2 Litre von 1928 dabei. Sie spiegeln ein Stück automobiler Geschichte - möglicherweise der ganz persönlichen - wider. Erfreuen Sie sich 12 Monate an Detailaufnahmen von Oldtimer Cockpits.
Aktualisiert: 2018-05-24
> findR *

Der Wettbewerb Gross-Berlin 1910

Der Wettbewerb Gross-Berlin 1910 von Tubbesing,  Markus
1910 wurde Berlin zum Schauplatz eines städtebaulichen Jahrhundertereignisses: des Wettbewerbs Groß-Berlin. Dieser hatte das Ziel, jenem Groß-Berlin, das es zwar verwaltungsrechtlich noch nicht gab, in Wirklichkeit aber als dynamische Metropolregion bereits existierte, eine einheitliche städtebauliche Form zu geben. Dass der Wettbewerb ein zentrales Ereignis in der Stadtplanung an der Schwelle des 20. Jahrhunderts und einen Meilenstein in der Entwicklung der Disziplin Städtebau darstellte, erkannten bereits seine Zeitgenossen. Entsprechend verwunderlich ist, wie sehr er zwischenzeitlich in Vergessenheit geriet und nur zögerlich wiederentdeckt wurde. Vor allem aber überrascht es, dass bisher eine umfassende monographische Aufarbeitung zu diesem Schlüsselwettbewerb fehlt. Die Publikation schließt diese Lücke und arbeitet dabei heraus, wie signifikant der Wettbewerb Groß-Berlin durch seine ungewohnt vielschichtige und integrale Herangehensweise an die Planung der modernen Metropole hervorstach: mit seiner internationale Ausrichtung, der wissenschaftlichen Integration, dem Aufruf zur planerischen Synthese von Bauflächen, Grünraum und Verkehrslinien, seiner Forderung nach einer maßstabs- und ortsübergreifenden Zusammenschau und einer architektonischen Synthese von Zentrum, Wohnquartier und Vorort. Heute, unmittelbar vor dem 100-jährigen Jubiläum der Stadtgemeinde „Groß-Berlin“ im Jahr 2020, steht die Großstadtregion Berlin-Brandenburg erneut vor großen Herausforderungen. Durch das Wachstum der Bevölkerung wie auch der Pendler- und Warenströme, ein expandierendes Nahverkehrs-, ein neues Fernbahn- und radikal neues Flughafensystem stellt sich ein weiteres Mal die Frage, wie an die Gestaltung der Metropole heranzugehen sei. Die städtebaulichen Visionen von 1910 bieten hierfür ein reiches theoretisches und praktisches Fundament.
Aktualisiert: 2018-05-24
> findR *

Spuren und Funde

Spuren und Funde von Eichhorn,  Herbert, Keß-Helbig,  Maren, Maur,  Karin von
Im Januar jährte sich der Geburtstag des 2014 verstorbenen Reutlinger Künstlers Winand Victor zum 100. Mal. Aus diesem Anlass widmet ihm das Kunstmuseum Reutlingen eine Ausstellung. Gezeigt werden ausgewählte Arbeiten aus dem eigenen Sammlungsbestand sowie Leihgaben aus privatem und öffentlichem Besitz, darunter Schlüsselwerke wie der Siebdruck "den toten der gewalt" (1954), die Gemälde "Der arme Spielmann" (1958), "Zitzenstadt" (1959), "Genesis I" (1965) sowie Victors druckgrafische Mappen der 1960er- und 1970er-Jahre: "Spuren und Funde" (1967), "Elf Städte" (1972), "O Firenze" (1977). In seinen Motiven, die oft Gegenständlichkeit und Abstraktion verbinden, begibt sich Victor auf die Suche nach dem Ursprung irdischer Existenz und trifft dabei allgemeingültige Aussagen über den Zustand der Menschheit. Die ausgestellten Kunstwerke dokumentieren den experimentellen Umgang des Künstlers mit unterschiedlichsten Techniken sowie seine intensive Auseinandersetzung mit der Oberflächenstruktur und der Materialität der Objekte. Gleichzeitig wird durch die Gegenüberstellung dieser Arbeiten mit Werken aus späteren Schaffensphasen deutlich, wie die von Victor schon früh gefundenen formalen und inhaltlichen Grundprinzipien weiterwirken und welche Schlüsselrolle der Druckgrafik in seinem künstlerischen Œuvre zukommt.
Aktualisiert: 2018-05-24
> findR *

Arbeiten aus System. Konkrete Kunst 1954–2011

Arbeiten aus System. Konkrete Kunst 1954–2011 von Kube Ventura,  Holger
Konkrete Kunst ist ein Spezialgebiet der zeitgenössischen Kunst und steht eher selten im Zentrum der Aufmerksamkeit des Kunstbetriebs. Diese Dokumentation zeigt, welch enormen ästhetischen Reichtum dieses Gebiet bietet und welche Relevanz es in seiner Reduktion auf Grundsätzliches gerade heute für Gegenwartsfragen haben kann. Ist es doch so, dass die fortschreitende Digitalisierung der Welt dazu führt, dass konkrete Zusammenhänge zwischen Gegenstand und Bild, Apparat und Medium, Material und Form sich aufzulösen scheinen und geradezu verlernt werden. Die als „Arbeiten aus System“ präsentierten seriellen Zeichnungen, Rauminstallationen, Malereien und Skulpturen betonen dagegen die Eigendynamik ihrer jeweils gewählten Mittel in der testweisen Anwendung selbst erstellter Systematiken. Dabei werden deren ästhetische Potentiale genauso ausgelotet wie ihre Unnatürlichkeit als menschengemachte Konstruktionen – um diese modifizieren zu können. Darin liegt ihre gesellschaftliche Dimension. Das reich illustrierte Buch porträtiert Schlüsselwerke von Anton Stankowski (1906–1998), Norbert Kricke (1922–1984), Vera Molnar (geb. 1924), Hans Peter Hoch (1924–2011), Thomas Lenk (1933–2014), Bernard Aubertin (1934–2015), Hartmut Böhm (geb. 1938), Issao Takahashi (1951–2005), Christian Wulffen (geb. 1954), Dimitry Orlac (geb. 1956), Kathrin Kaps (geb. 1961), Tom Benson (geb. 1963), Steffen Schlichter (geb. 1967) und Erik Sturm (geb. 1982).
Aktualisiert: 2018-05-24
> findR *

Mark Krause

Mark Krause von Heide,  Kristina
„Mark Krause ist ein tanzender Maler: seine Gedanken und Pinselstriche tanzen – sie marschieren nicht, sie erreichen das Ziel über Umwege, nie direkt. Diese Umwege bedeuten Freiheit!“ So charakterisiert die Kunsthistorikerin Kristina Heide das Grundprinzip der Arbeitsweise des Künstlers und Live Malers Mark Krause. Über einen Zeitraum von 15 Jahren führte Krauses Auseinandersetzung mit Aktdarstellungen, Porträts und Gruppenbildern, aber auch Landschaften, Architektur und Interieurs zu einer beachtlichen Vielfalt im malerischen Ausdruck. Der enorme Facettenreichtum an Ausdruckmöglichkeiten, den der Maler hierbei entwickelt, lässt sich auf ein geschicktes Ausloten von Formverfestigungen und Formauflösungen im Bildaufbau zurückführen. Das zeigt sich besonders eindrucksvoll in den parallel verlaufenden Entwicklungen der Ateliermalerei und den virtuos inszenierten Malperformances von Mark Krause. Das Buch zeigt in einer ersten größeren Werkzusammenstellung das Ringen des Künstlers, Gedanke und Gefühl, die Umsetzungen eines Bildmotivs mit feinen, exakt gesetzten Farbwerten und einem aktionistisch emotionsgeladenen Farbauftrag im Gemälde in Einklang zu bringen, ohne vollkommen abstrakt zu werden. Bilder mit wilden Licht- und Energieräumen entstehen, die auf erfrischend neue Weise gegenständliche Malerei manifestieren.
Aktualisiert: 2018-05-24
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Kunst, Literatur auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Kunst, Literatur aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Kunst, Literatur? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Kunst, Literatur bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Kunst, Literatur auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Kunst, Literatur

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Kunst, Literatur in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Kunst, Literatur auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Kunst, Literatur Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Kunst, Literatur nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.