Sportdidaktik

Sportdidaktik von Prohl,  Robert, Scheid,  Volker
In den vergangenen Jahren hat die Sportdidaktik wesentliche Veränderungen und Entwicklungen erfahren, die eine grundlegende Neuausrichtung des Lehrstoffes erforderlich machten. Dieses neue Lehrbuch trägt dem Rechnung. Zunächst gehen die Herausgeber auf die Grundlagen einer zeitgemäßen Sportdidaktik ein und berücksichtigen dabei den aktuellen Stand der Fachdiskussion. Im zweiten Teil des Buches erfolgt durch ausgewiesene Autoren die konkrete Umsetzung in Form eines neu konzipierten "Erziehenden Sportunterrichts". Dabei stehen die zentralen Bewegungsfelder der gültigen Lehrpläne für das Fach "Sport", wie Leichtathletik, Schwimmen, Turnen, Rückschlagspiele oder Zweikampfsport im Mittelpunkt.
Aktualisiert: 2018-11-30
> findR *

Kursbuch Sport / Kursbuch Sport 2: Trainingslehre

Kursbuch Sport / Kursbuch Sport 2: Trainingslehre von Prohl,  Robert, Scheid,  Volker
Im Kursbuch Trainingslehre werden verschiedene Konzepte des Trainierens sowie das Training der unterschiedlichen Leistungsfaktoren behandelt. Dazu gehören das Ausdauer-, Kraft-, Schnelligkeits-, Beweglichkeits- und Techniktraining. Kleinere Projekte in jedem Kapitel ermuntern Lehrer und Schüler, ein eigenes Trainingsprogramm im Sportunterricht der gymnasialen Oberstufe durchzuführen und die Trainingseffekte zu überprüfen. Auch dieses Kursbuch ist mit Hilfe von Lern- und Kontrollaufgaben, Merksätzen und Definitionen didaktisch aufbereitet und eignet sich neben dem Einsatz als Schulbuch in der gymnasialen Oberstufe gleichfalls zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung im Sportstudium.
Aktualisiert: 2018-11-30
> findR *

Bildungsforschung im Sport

Bildungsforschung im Sport von Heim,  Christopher, Kaboth,  Holger, Prohl,  Robert
Bildungsforschung ist ein zentrales Thema der Sportpädagogik. Dies zeigt sich einerseits in der stetig steigenden Zahl empirischer Forschungsprojekte arrivierter Forscherinnen und Forscher, die bereits eine Fülle von Erkenntnissen über die pädagogische Praxis im Rahmen des Sports bzw. im erweiterten Sinne der Bewegungskultur erbracht haben. Andererseits ist der Begriff der Bildung notorisch umstritten. Dies betrifft insbesondere seine Bedeutung als pädagogische Leitkategorie. War es bis vor kurzem die »Handlungsfähigkeit«, die dem Bildungsbegriff als pädagogische Leitidee den Rang streitig gemacht hat, so ist es nun die »Kompetenzorientierung«. Dabei ist die Frage offen, ob der pädagogische Überschuss, der mit dem Bildungsbegriff gegenüber anderen, weniger ambitionierten Leitideen verbunden wird, überhaupt empirisch fassbar und didaktisch umsetzbar ist. Damit sind drei Fragenkomplexe umrissen, die im Mittelpunkt der Tagung stehen und dieser gleichsam ein Gerüst geben sollen, wobei mit deren Reihung keine Priorisierung verbunden ist: • Die Frage nach dem Erkenntnisbestand, den sportpädagogische Bildungsforschung bisher hervorgebracht hat. • Die Frage nach der Bedeutung des Bildungsbegriffs und dessen Mehrwert für die Sportpädagogik. • Die Frage nach geeigneten Verfahren der empirischen Prüfung der Bedingungen, des Verlaufs und der Effekte von Bildungsprozessen im Rahmen der Bewegungskultur.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Kursbuch Sport / Kursbuch Sport 4: Sport und Gesellschaft

Kursbuch Sport / Kursbuch Sport 4: Sport und Gesellschaft von Prohl,  Robert, Scheid,  Volker
Dieses Buch beleuchtet die gesellschaftlichen Aspekte und sozialen Funktionen des Sports, des sportlichen Handelns mit und gegen Andere, der Organisation und Ökonomie des Sports, des Sports in den Massenmedien, der Olympischen Entwicklung und der Sportökologie. Auch dieses Kursbuch ist mit Hilfe von Lern- und Kontrollaufgaben, Merksätzen und Definitionen didaktisch aufbereitet und eignet sich neben dem Einsatz als Schulbuch in der gymnasialen Oberstufe gleichfalls zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung im Sportstudium. Die weiteren Bände der Reihe behandeln die Themen "Sportbiologie", „Bewegungslehre“ und „Trainingslehre“.
Aktualisiert: 2018-11-30
> findR *

Praxis des Erziehenden Sportunterrichts: Fahren, Rollen, Gleiten

Praxis des Erziehenden Sportunterrichts: Fahren, Rollen, Gleiten von Faßbeck,  Golo, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Krick,  Florian, Prohl,  Robert, Schauwacker,  Ralf, Walther,  Christoph
Goethe-Universität Frankfurt Institut für Sportwissenschaften Abteilung Sportpädagogik Praxis des Erziehenden Sportunterrichts: Fahren, Rollen, Gleiten Selbstlernmodule mit realen Unterrichtssituationen zur methodischen Umsetzung des Inhaltsfeldes Diese CD enthält vier Selbstlernmodule zum Inhaltsfeld „Fahren, Rollen, Gleiten“. Unter motivationalem Aspekt sind die vielfältigen Erscheinungsformen und die hohe Attraktivität der fließenden Bewegungen für den Sportunterricht von hohem Interesse, weswegen Modul 1 die elementare ästhetische Bewegungsidee dieses Inhaltsfeldes herausarbeitet. Modul 2 expliziert aus pädagogischer Perspektive dessen Bildungspotenziale im Spiegel der aktuellen Sportlehrpläne. Darauf aufbauend gibt Modul 3 unterrichtsmethodische Empfehlungen zu adäquaten Vermittlungsformen, bevor schließlich Modul 4 die vorgestellten didaktischen Grundlagen am Beispiel einer Unterrichtsreihe für die Sekundarstufe 1 konkretisiert. Dieser Lehrgang wurde im Rahmen des Projektes „Hessische eLearning Projekte in der Sportwissenschaft“ (HeLPS) entwickelt und ist speziell auf die Bedürfnisse von Lehramtsstudierenden bzw. -kandidaten in der ersten und zweiten Ausbildungsphase zugeschnitten. Im Selbststudium kann das Inhaltsfeld „Fahren, Rollen, Gleiten" von der Theorie in die Praxis überführt werden, wobei die Anschaulichkeit und der Bezug zum Unterrichtsalltag durch die Einbettung von vielen Video-Sequenzen aus realen Unterrichtssituationen gewährleistet wird. Auf diese Weise können auch bereits praktizierende Lehrkräfte von den Selbstlernmodulen profitieren, um ihrem Sportunterricht neue didaktische Impulse zu verleihen.
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

Sportwissenschaftliches Lexikon

Sportwissenschaftliches Lexikon von Prohl,  Robert, Röthig,  Peter
Die neu bearbeitete 7. Auflage repräsentiert im Kern den Stand der terminologischen Entwicklung am Beginn des 21. Jahrhunderts. Veränderungs- und Fortschrittstendenzen in der sportwissenschaftlichen Diskussion machten eine Überarbeitung des dem Buche zu Grunde liegenden facettenstrukturierten Thesaurus notwendig. Um die jeweilig themenbezogenen Sach- und Fachkompetenzen zu gewährleisten, sind über 60 neue Mitarbeiter hinzugekommen. Gegenüber der vorherigen Auflage hat sich der Umfang um etwa 100 Seiten erhöht. Die hier vorliegende terminologische Grundlagenarbeit ist damit ein wichtiges Nachschlagewerk für alle, die sich für sportwissenschaftliche Fachfragen interessieren.
Aktualisiert: 2018-09-01
> findR *

Grundriss der Sportpädagogik

Grundriss der Sportpädagogik von Prohl,  Robert
Dieses Lehrbuch richtet sich an alle Studierende der Fächer Sportwissenschaft und Pädagogik, aber auch Trainer und Übungsleiter finden hier Orientierungen und Anregungen für ihre praktische Arbeit. Auf der Basis einer im 18. Jahrhundert beginnenden historischen Betrachtung und Herleitung der Sportpädagogik in Deutschland geht der Autor vor allem auf die aktuelle bildungstheoretische sowie die erziehungswissenschaftliche Betrachtungsweise der Sportpädagogik ein. Das abschließende umfassende Literaturverzeichnis spiegelt die Entwicklung und den derzeitigen Stand der deutschsprachigen sportpädagogischen Forschung wider.
Aktualisiert: 2018-11-30
> findR *

Kursbuch Sport / Kursbuch Sport 1: Sportbiologie

Kursbuch Sport / Kursbuch Sport 1: Sportbiologie von Prohl,  Robert, Scheid,  Volker
Die Sportbiologie ist eine naturwissenschaftliche Teildisziplin, die sich gegenwärtig rasant entwickelt. Sportbiologen befassen sich mit Fragen und Problemen, die den Sport treibenden Menschen betreffen. Der Blick wird dabei allerdings nicht allein auf anatomische Strukturen oder physiologische Funktionen, wie etwa das Skelett oder den Zellstoffwechsel, sondern auf das ganzheitliche " Sich-Bewegen" gerichtet. Die Sportbiologie hat daher auch Berühungspunkte mit fast allen anderen wissenschaftlichen Disziplinen, insbesondere mit der Pädagogik, Soziologie, Psychologie, aber auch der Ethik. Ausgehend von der Ein- und Abgrenzung "Was ist Sportbiologie?" werden in diesem Buch unter den Fragestellungen "Wie ist der menschliche Körper aufgebaut?", "Wie reagiert der Körper auf sportliche Aktivität", "Wie gesund ist Sport?", "Welche Verletzungen und Schäden treten im Sport auf?" alle Felder und Themen der Sportbiologie diedaktisch fundiert und praxisnah aufbereitet. Die vierbändige Reihe "Kursbücher Sport" ist in erster Linie für den theoretischen Sportunterricht in der gymnasialen Oberstufe konzipiert. Die einzelnen Kursbücher bieten aber auch Sportstudierenden eine gut verständliche Einführung in die Sportwissenschaften. Dank der besonderen didaktischen Aufbereitung mit Lern- und Kontrollaufgaben, Merksätzen und Definitionen eignen sich die "Kursbücher Sport" hervorragend zur Prüfungsvorbereitung. Weiter Bände in dieser Reihe behandeln die Themen "Trainingslehre", "Bewegungslehre" sowie "Sport und Gesellschaft".
Aktualisiert: 2018-11-30
> findR *

Kursbuch Sport / Kursbuch Sport 3: Bewegungslehre

Kursbuch Sport / Kursbuch Sport 3: Bewegungslehre von Prohl,  Robert, Scheid,  Volker
Die „Bewegung” ist eines der zentralen Themen des Sports, denn ohne Bewegung ist kein Sport denkbar. In diesem Buch wird die Lehre von der Bewegung auf ihre elementaren Fragen zurückgeführt: „Was ist überhaupt eine sportliche Bewegung?”, „Wie lernen wir sportliche Bewegungen?”, „Wie entwickelt sich die menschliche Bewegung vom Säuglings- bis zum Seniorenalter?”, „Wie können wir sportliche Bewegungen messen?” und „Wie gestalten wir eigentlich eine sportliche Bewegung?”. Hinter diesen vermeintlich simplen Fragen verbergen sich die komplexen Zusammenhänge der „Biomechanik” und „Motorik”, des „motorisches Lernens”, der „motorischen Entwicklung”, der „sportmotorischen Tests” und der „Ästhetik im Sport”, die hier in leicht verständlicher Form und Sprache dargelegt werden. Die besondere didaktische Gestaltung des Bandes macht ihn zu einem Leitfaden durch dieses grundlegende Thema.
Aktualisiert: 2016-07-20
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Prohl, Robert

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonProhl, Robert ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Prohl, Robert. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Prohl, Robert im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Prohl, Robert .

Prohl, Robert - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Prohl, Robert die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Prohl, Robert und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.