Fallsammlung Strafrecht BT

Fallsammlung Strafrecht BT von Eymann,  Stephanie, Pieth,  Mark, Zerbes,  Ingeborg
Ziel dieser Fallsammlung ist es, den Studierenden im Bachelor- und Masterstudium den Umgang mit theoretischen Grundlagen und Themen anhand konkreter Fälle aufzuzeigen und so zu ermöglichen, das aus Vorlesungen, Lehrbüchern und Übungen Erlernte in einer Klausur optimal umzusetzen. Die Sammlung enthält eine Auswahl der wichtigsten Probleme aus dem Besonderen Teil des Strafrechts und stellt die methodische Vorgehensweise bei der Falllösung im Gutachtenstil dar. Die Fälle mit ausführlichen Lösungsvorschlägen enthalten darüber hinaus Hinweise zu Literatur und Rechtsprechung sowie Anmerkungen zur Bewertung. Die Themen der Fälle sind so ausgestaltet, dass sie sich an fortgeschrittene Studierende in der Examensvorbereitung richten, die anhand komplexer Sachverhalte für den 'Ernstfall' üben möchten. Zur Neuauflage Die zweite, aktualisierte Auflage wurde um 5 Fälle erweitert.
Aktualisiert: 2019-06-07
> findR *

Fallsammlung Strafrecht BT

Fallsammlung Strafrecht BT von Arnaiz,  Pablo, Eymann,  Stephanie, Pieth,  Mark, Schultze,  Marlen, Zerbes,  Ingeborg
Ziel dieser Fallsammlung ist es, den Studierenden im Bachelor- und Masterstudium den Umgang mit theoretischen Grundlagen und Themen anhand konkreter Fälle aufzuzeigen und so zu ermöglichen, das aus Vorlesungen, Lehrbüchern und Übungen Erlernte in einer Klausur optimal umzusetzen. Die Sammlung enthält eine Auswahl der wichtigsten Probleme aus dem Besonderen Teil des Strafrechts und stellt die methodische Vorgehensweise bei der Falllösung im Gutachtenstil dar. Die Fälle mit ausführlichen Lösungsvorschlägen enthalten darüber hinaus Hinweise zu Literatur und Rechtsprechung sowie Anmerkungen zur Bewertung. Die Themen der Fälle sind so ausgestaltet, dass sie sich an fortgeschrittene Studierende in der Examensvorbereitung richten, die anhand komplexer Sachverhalte für den «Ernstfall» üben möchten.
Aktualisiert: 2019-05-30
> findR *

Goldwäsche

Goldwäsche von Pieth,  Mark
Die brisante, exklusiv recherchierte Darstellung eines wirtschaftspolitischen Schlüsselthemas führt sowohl zur glitzernden Welt der Goldverarbeitung als auch zu den übelsten Minenregionen der Welt. Mark Pieth beleuchtet die historischen Wurzeln des Goldhandels und die aktuellen Lieferketten, von den Minen über die Raffinerien und geheimen Zwischenhändler bis zu den Konsumenten: den Zentralbanken, Investoren, Juwelieren und Uhrmachern. Und er offenbart die enorme Problembelastung der Goldgewinnung, die mangels verbindlicher Regulierung im Verborgenen bleibt: schwere Umweltzerstörung, Zwangsarbeit und Menschenhandel, Vertreibung, Potentatengeld und Geldwäscherei. Dabei weiß der Autor auch komplizierte Sachverhalte verständlich und packend zu schildern. Die Schweiz ist nicht nur eine Großmacht im Finanzbereich und im Rohstoffhandel, dessen skandalöse Funktionsweisen das »Rohstoff«-Buch der Erklärung von Bern (EvB, heute Public Eye) bei Salis offenlegte. Auch im globalen Goldhandel ist die Schweiz führend. Doch während etwa die EU bestehende OECD-Richtlinien jüngst in verbindliches Recht überführt hat, setzt die Schweiz weiterhin auf freiwillige Selbstregulierung.
Aktualisiert: 2019-05-28
> findR *

Goldwäsche

Goldwäsche von Pieth,  Mark
Die brisante, exklusiv recherchierte Darstellung eines wirtschaftspolitischen Schlüsselthemas führt sowohl zur glitzernden Welt der Goldverarbeitung als auch zu den übelsten Minenregionen der Welt. Mark Pieth beleuchtet die historischen Wurzeln des Goldhandels und die aktuellen Lieferketten, von den Minen über die Raffinerien und geheimen Zwischenhändler bis zu den Konsumenten: den Zentralbanken, Investoren, Juwelieren und Uhrmachern. Und er offenbart die enorme Problembelastung der Goldgewinnung, die mangels verbindlicher Regulierung im Verborgenen bleibt: schwere Umweltzerstörung, Zwangsarbeit und Menschenhandel, Vertreibung, Potentatengeld und Geldwäscherei. Dabei weiß der Autor auch komplizierte Sachverhalte verständlich und packend zu schildern. Die Schweiz ist nicht nur eine Großmacht im Finanzbereich und im Rohstoffhandel, dessen skandalöse Funktionsweisen das »Rohstoff«-Buch der Erklärung von Bern (EvB, heute Public Eye) bei Salis offenlegte. Auch im globalen Goldhandel ist die Schweiz führend. Doch während etwa die EU bestehende OECD-Richtlinien jüngst in verbindliches Recht überführt hat, setzt die Schweiz weiterhin auf freiwillige Selbstregulierung.
Aktualisiert: 2019-05-28
> findR *

Die FIFA Reform

Die FIFA Reform von Goldsmith,  Lord Peter, Grosso,  Leonardo, Heller,  Damian, Hershman,  Michael, Jorge,  Guillermo, Pieth,  Mark
Die FIFA, wie andere Sportdachverbände auch, wurde der Intransparenz und Korruption beschuldigt. Sie hat sich jedoch jüngst entschieden, Reformen einzuleiten. Eine Gruppe erfahrener unabhängiger Governance-Experten und Stakeholder wurde damit beauftragt, den Reformprozess zu beaufsichtigen. Dieser Gruppe, dem Independent Governance Committee (IGC), ist es vor allem gelungen, unabhängige Kommissionsvorsitzende, Ermittler und Richter einzusetzen. Der Reformprozess ist jedoch nicht abgeschlossen. Einige ehemalige IGC-Mitglieder vermitteln in diesem Buch faszinierende Einblicke in die Arbeitsweise der FIFA, des unbekannten Giganten der Fussballwelt.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Anti-Korruptions-Compliance

Anti-Korruptions-Compliance von Pieth,  Mark
Im Laufe der letzten Jahre hat sich die Zahl der Strafverfahren gegen Manager und Unternehmen wegen Bestechung fremder Amtsträger vervielfacht. Klingende Firmennamen wie Siemens, MAN, ABB, Statoil und Halliburton haben uns vorgeführt, dass auch grosse Unternehmen nicht davor gefeit sind, in Schwierigkeiten zu geraten. Im Übrigen ist deutlich geworden, dass die Risiken nicht alleine von US-Behörden ausgehen; immer häufiger werden Unternehmen auch in Europa ins Recht gefasst. Neben den strafrechtlichen Herausforderungen wird die Aussperrung von Vergabeverfahren und von Exportrisikogarantien immer mehr zum Thema. Compliance heisst die 'Wunderwaffe', die im Fall eines Verfahrens vor Verurteilung schützen soll, die - besser noch - präventiv eingreift und unter Umständen gar als Verkaufsargument herhalten soll. Mit den neuen Gesetzen etwa in Grossbritannien und der intensivierten Strafverfolgung in den USA, in Deutschland, aber auch in der Schweiz wird es immer dringlicher, dass sich auch mittelständische Unternehmen - zumal wenn sie in der Exportwirtschaft tätig sind - intensiver mit dem Thema befassen. Dieser Leitfaden erlaubt es Unternehmern, sich rasch in der Thematik zurechtzufinden und das für ihren Betrieb geeignete Programm auszuwählen oder zumindest zu erkennen, wozu sie fachkundige Hilfe brauchen. Die Checklist in Anhang 1 des Buches ermöglicht es, rasch einen Überblick über den Standard des eigenen Betriebs zu gewinnen.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Strafrecht Besonderer Teil

Strafrecht Besonderer Teil von Pieth,  Mark
Nach seinem bewährten Lehrbuch zum Strafprozessrecht wird nunmehr der Besondere Teil des Strafrechts behandelt. Das neue Studienbuch unterscheidet sich von anderen Büchern zum Besonderen Teil des Strafrechts nicht nur durch seine Kürze. Der Autor bemüht sich, die einzelnen Themen in ihrem rechtlichen und sozialen Kontext darzustellen und führt die Leser insbesondere auch durch Einbezug der geschichtlichen Hintergründe an die behandelten Themen heran. Das Buch ist das Produkt von über 20 Jahren Lehrerfahrung. Es eignet sich vorzüglich für Bachelorstudierende; durch seine weiterführenden Hinweise und die kritische Auseinandersetzung mit Lehre und Praxis ist es aber auch für Strafrechtspraktiker jeder Richtung von grossem Nutzen. Inhalt –– Straftaten gegen Individualinteressen: Straftaten gegen die Person – Straftaten gegen das Vermögen –– Straftaten gegen Kollektivinteressen: Straftaten gegen die öffentliche Ordnung – Straftaten gegen den Staat – Straftaten gegen die Rechtspflege – Amts- und Berufspflichten –– Judikatur und Literatur berücksichtigt bis Ende 2013 –– praktische Anwendungsbeispiele –– zahlreiche Übersichten Plus eBook Mit der Printausgabe erwirbt der Käufer zusätzlich ein eBook im ePub-Format. Das eBook ergänzt die Printversion mit nützlichen Zusatzfunktionen wie –– Notizen oder Textausschnitte verbreiten via E-Mail oder Social Media –– Lesezeichen setzen –– Verlinkungen der Fussnoten und Querverweise –– Verlinktes Stichwortregister für eine qualifizierte Suche sowie Volltextsuche
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *

Strafrecht I+ II

Strafrecht I+ II von Ackermann,  Jürg-Beat, Allemann,  Reto, Amstutz,  Marc, Arnold,  Fabia, Arquint Hill,  Ladina, Baechtold,  Andrea, Baumann,  Florian, Berkemeier,  Anne, Biderbost,  Yvo, Bommer,  Felix, Boner,  Barbara, Boog,  Markus, Bosshard,  Thomas, Brägger,  Benjamin F, Bürgin,  Daniel, Delnon,  Vera, Dittmann,  Volker, Dolge,  Annette, Domeisen,  Thomas, Drück,  Michael, Echle,  Regula, Eckert,  Andreas, Ehlert,  Caroline, Engler,  Marc, Fiolka,  Gerhard, Flachsmann,  Stefan, Forster,  Marc, Freytag,  Thomas, Gamma,  Marco, Garré,  Roy, Gass,  Stephan, Germanier,  Fabienne, Gfeller,  Diego R., Gloor,  Eveline, Göhlich,  Carola, Gruber,  Patrik, Gurt,  Aurelia, Habermeyer,  Elmar, Haffenmeyer,  Christoph, Hagenstein,  Nadine, Heer,  Marianne, Heimgartner,  Stefan, Hilf,  Marianne Johanna, Honegger,  Jörg, Hruschka,  Constantin, Hug,  Christoph, Husmann,  Markus, Imperatori,  Martino, Isenring,  Bernhard, Jenal,  Matthias, Jenny-Stahel,  Beatriz, Keller,  Stefan, Keshelava,  Tornike, Kessler,  Martin A, Kissling,  René, Koller,  Cornelia, Landshut,  Nathan, Lentjes Meili,  Christiane, Levante,  Patrizia, Lips-Amsler,  Barbara, Lobsiger,  Adrian, Maeder,  Stefan, Maier,  Philipp, Markwalder,  Nora, Maurer,  Thomas, Mazzucchelli,  Goran, Meier,  Hans-Ulrich, Mettler,  Christoph, Meyer,  Tim, Müller,  Peter, Muskens,  Louis, Nay,  Giusep, Niggli,  Marcel Alexander, Noll,  Thomas, Oberholzer,  Niklaus, Omlin,  Esther, Pieth,  Mark, Popp,  Peter, Ramel,  Raffael, Riedo,  Christof, Riklin,  Franz, Roelli,  Bruno, Roth,  Andreas, Rüdy,  Bernhard, Scherer,  Benedikt, Schläfli,  Patrizia, Schleiminger,  Dorrit, Schneider,  Roland M., Schröder Bläuer,  Kerstin, Schwarzenegger,  Christian, Seelmann,  Kurt, Sollberger,  Jürg, Spichtin,  Nicolas, Stössel,  Jasmine, Thommen,  Marc, Valär,  Martina, Vogelsang,  André, Wehrenberg,  Stefan, Wehrle,  Stefan, Weilenmann,  Ernst, Weissenberger (†),  Philippe, Wiprächtiger,  Hans, Wyssmann,  Daniel, Zehnder,  Bruno, Zeller,  Franz, Zermatten,  Aimée, Züblin,  Erich, Zurbrügg,  Matthias
Beim Basler Kommentar zum StGB und JStGB handelt es sich um eine umfassende und praxisnahe Kommentierung zum Schweizerischen Strafrecht. Die einzelnen Kommentierungen sind weitgehend einheitlich aufgebaut und berücksichtigen neben der eigentlichen Kommentierung der Tatbestände, die jeweilige Kriminalstatistik, die Entwicklung sowie rechtsvergleichend Aspekte. Des Weiteren zeigen die Kommentierungen eine präzise Darstellung der Rechtsprechung und Literatur, werten diese aus und bieten praxisnahe Lösungsvorschläge für weitergehende Problemstellungen. • Der Kommentar bietet eine schnelle Übersicht über Lehre und Rechtsprechung, aber auch in Bezug auf bestehende Probleme und kommende Herausforderungen und leistet Hilfestellung bei deren Lösung • Spezialistinnen und Spezialisten aus Wissenschaft und Praxis, insgesamt über 80 Autorinnen und Autoren, bürgen dafür, dass dieser Kommentar für jeden der sich mit dem Strafrecht beschäftigt, ein Muss ist • Die 4. Auflage wurde vollständig überarbeitet und berücksichtigt alle Revisionen und Änderungen seit der Vorauflage im Juni 2013. In diesem Zusammenhang sind insbesondere das neue Sanktionenrecht, die Bestimmungen über die Landesverweisung, die Bestimmungen zum Tätigkeits- und Rayonverbot sowie zum Korruptionsstrafrecht hervorzuheben
Aktualisiert: 2019-01-04
Autor: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
> findR *

Schweizerisches Strafgesetzbuch (StGB)

Schweizerisches Strafgesetzbuch (StGB) von Pieth,  Mark, Trechsel,  Stefan
Der Trechsel/Pieth ist längst zum meistverkauften deutschsprachigen Kommentar zum schweizerischen StGB avanciert. Mit gutem Grund: Ein handverlesenes kleines Autorenteam um Stefan Trechsel und Mark Pieth kommentiert die Bestimmungen des allgemeinen und besonderen Teils konzis in einem Band. Der Kommentar ist reich an Kasuistik und nennt, wo sinnvoll, die Konkurrenzen und Abgrenzungen. Klug gesetzte Hervorhebungen ermöglichen eine gezielte und damit effiziente Konsultation. In der 3. Auflage wird der Rechtsstand per 1. Januar 2018 und damit bereits das revidierte Sanktionenrecht kommentiert. Ferner sind die zahlreichen Rechtsänderungen seit 2013 berücksichtigt. Der Kommentar befasst sich mit der Umsetzung der Ausschaffungsinitiative (insbes. Landesverweisung und Sozialleistungsbetrug), mit dem Tätigkeits-, Kontakt- und Rayonverbot, der Zwangsheirat, dem Verschwindenlassen und weiteren Gesetzesänderungen, etwa im Rahmen des Sexualstrafrechts. Die Rechtsprechung auf Bundesebene ist umfassend eingearbeitet. Für Strafrechtspraktiker aller Berufskategorien, für angehende Praktiker, für Studierende und Bibliotheken ist dieser Praxiskommentar ein Must.
Aktualisiert: 2019-01-07
> findR *

Schweizerisches Strafrecht. Allgemeiner Teil I (PrintPlu§)

Schweizerisches Strafrecht. Allgemeiner Teil I (PrintPlu§) von Noll,  Peter, Pieth,  Mark, Trechsel,  Stefan
Dieses Lehrbuch von Professor Pieth und Professor Trechsel zum Strafrecht Allgemeiner Teil führt leicht verständlich in das schweizerische Strafrecht ein. Es will den Stoff vermitteln, vor allem aber Neugier und Verständnis wecken und fördern sowie zum Denken anregen. Methodisch liegt ein gewisser Schwerpunkt auf dem Fallrecht. Es werden viele «Fälle» zitiert, nicht nur, weil sie die Dogmatik illustrieren, sondern auch, weil sie selbst Teil des Rechts sind, nicht lediglich dessen Anwendung. Die Gerichtsurteile bilden eine Brücke von der Theorie ins Leben und bewahren vor einem Elfenbeinturmdenken. PrintPlu§ (Buch inkl. E-Book): Profitieren Sie als Zusatznutzen zum Buch von den uneingeschränkten Möglichkeiten eines E-Books auf Ihrem PC, Mac oder Tablet! Autoren Prof. Dr. Dr. h.c. Mark Pieth Prof. Dr. Stefan Trechsel
Aktualisiert: 2019-01-04
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher von Pieth, Mark

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonPieth, Mark ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Pieth, Mark. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Pieth, Mark im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Pieth, Mark .

Pieth, Mark - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Pieth, Mark die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Pieth, Mark und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.