Alte und neue Welt in historischer Perspektive

Alte und neue Welt in historischer Perspektive von Guggisberg, Hans R

Die in diesem Bändchen versammelten Studien fragen alle nach bestimmten Erscheinungsformen des amerikanischen Geschichtsdenken, wobei sie sich in erster Linie an europäische Leser wenden und ihnen zeigen, in wie vielfältiger Form sich dieses Geschichtsdenken gerade auch im Hinblick auf den europäischen «background» manifestiert und wie sehr man sich hier von Europa aus vor raschen und unüberlegten Verallgemeinerungen hüten muss.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Motorisiert, politisiert und akzeptiert

Motorisiert, politisiert und akzeptiert von Nussbaum, Urs

Erst Steinwürfe gegen das Automobil, dann Massenmotorisierung. Mit den Ansätzen integrierter Geschichte versucht der Autor zunächst, die Motorisierung und ihre Missstände als soziales Problem zu erfassen und fragt nach regionalen Lösungsversuchen. Anhand der Entstehung des ersten Bundesgesetzes wird dann aufgezeigt, wie das Motorfahrzeug und seine Gefahr als Erscheinung einer industrialisierten Welt in die Gesellschaft integriert wurde, welche Rollen neue Haftungsmodelle, der demokratische Gesetzgebungsprozess und Interessengruppen spielten. Die Untersuchung schliesst mit einer Analyse jener Faktoren, welche die Entwicklung des Automobilverkehrs massgebend beeinflusst haben.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Das Rathaus zu Bern

Das Rathaus zu Bern

Diese Festschrift wurde anlässlich der Einweihung des restaurierten Rathauses im Jahre 1942 von der Baudirektion des Kantons Bern herausgegeben. Im ersten Teil wird die Baugeschichte dargestellt. Anschliessend werden brauchbare Tips für einen Rundgang gegeben. Die 96 Abbildungen stammen von Robert Spreng. Der Band wird durch die Eröffnungsansprachen von Regierungsrat Robert Grimm, Regierungspräsident Max Gafner, Stadtpräsident E. Bärtschi und Bundespräsident Philipp Etter abgeschlossen.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Nation und Geschichte im bernischen Denken

Nation und Geschichte im bernischen Denken von von Greyerz, Hans

Die Ausführungen zerfallen in zwei Teile, die nicht gleichartig angelegt sind. Im ersten Teil wird der Versuch unternommen, das schweizerische Geschichts- und Nationalbewusstsein und seine bernische Ausprägung der Jahrhunderte der alten Eidgenossenschaft nach Entstehung und Wandel vornehmlich mit Blick auf die Geschichtsschreibung zu skizzieren. Im zweiten Teil wird diese Skizze für das 19. Jahrhundert weitergeführt, nun jedoch mit der Entwicklung des bernischen Staatslebens enger verbunden oder jedenfalls nach Möglichkeit mit ihr ins Verhältnis gesetzt.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Geschichte der schweizerischen Eidgenossenschaft

Geschichte der schweizerischen Eidgenossenschaft

Der Verfasser legt in seiner Darstellung das Hauptgewicht auf die Geschichte der eidgenössischen Bünde, während er die Zeit vor dem 13. Jahrhundert in gedrängter Form als Einleitung zusammenfasst. Dierauers Geschichtsbetrachtung ist vorwiegend politisch. Es handelt sich um die erste Gesamtdarstellung der Geschichte der Schweizerischen Eidgenossenschaft, die in der ersten Abteilung der von Hermann Oncken herausgegebenen Allgemeinen Staatsgeschichte unter dem Titel «Geschichte der europäischen Staaten» als 26. Werk erschienen ist. Den sechsten und letzten Band, die Geschichte des Schweizerischen Bundesstaates, schloss Hans Schneider, Zürich, 1931 ab.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Der Flüchtling in der Weltgeschichte

Der Flüchtling in der Weltgeschichte von Mercier, André

Das Flüchtlingselend hat der Menschheit seit jeher grosse Sorgen bereitet. Das gegenwärtige bittere Los vieler Flüchtlinge lässt den vorliegenden Band zu einer besonders aktuellen und wertvollen Informationsquelle werden. Der Aspekt der historischen und sozialen Situation der Menschheit wird in einer Weise beleuchtet, die jedem zugänglich ist, obwohl verfasst von den folgenden Gelehrten und Spezialisten: G. Walser, J.J. Stamm, E.J. Beer, A. Jenni, O.E. Strasser, B. Mesmer, H. Haug und G. Mann.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Das Gedankenbild Karl Lamprechts

Das Gedankenbild Karl Lamprechts von Griss, Peter

Die vorliegende Untersuchung leistet eine über die deutsche Methodendiskussion hinausgehende Darstellung von Karl Lamprechts (1856-1915) Geschichtsschreibung. Ausgehend von der historischen Identität eines Einzelnen, stösst sie zur Grundfrage nach den allgemeinen Bedingungen für ein Bestehen im Modernisierungsprozess überhaupt. Sie spannt den Bogen von Lamprechts prozesshafter Mittelalterrezeption bis zum fragmentarischen Versuch einer universalen Weltgeschichte. Die Analyse seines «Gedankenbildes» ermöglicht schliesslich Einsichten in die Linearität historischer Transformationen des Wilhelminischen Deutschlands zur Zeit der 'Belle Epoque'.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Amerikas Ideologie des Friedens

Amerikas Ideologie des Friedens von Spillmann, Kurt R

Die vorliegende Arbeit versucht einen Traditionsstrang der amerikanischen Geschichte bewusst zu machen, der trotz seiner fundamentalen Bedeutung in den Deutungen des Phänomens «Amerika» oft übersehen, nicht ernstgenommen oder missverstanden wird. Es ist unter Europäern verbreitet, von Amerikas «politischer Naivität», seiner «Geschichtslosigkeit» und seinem «Materialismus» als den prägenden Zügen zu sprechen. Hingegen wird der religiöse oder idealistische Einschlag in politischen Reden oder anderen Selbstdarstellungen als sentimental oder unecht empfunden. - Hier wird der Versuch unternommen, diesen Zug in seiner Entstehung, seinen Erscheinungsformen und seinen wichtigsten Auswirkungen in Innen- und Aussenpolitik im Laufe der dreieinhalb Jahrhunderte amerikanischer Geschichte zur Darstellung zu bringen.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *

Herodots Verständnis von Historie

Herodots Verständnis von Historie von Weber, Hans-Alois

Ausgehend von Fragen der Wissenschaftssoziologie und der empirisch- analytischen Wissenschaftstheorie sucht die Arbeit einen neuen Zugang zu Herodot als dem «pater historiae». Sein Verständnis von Historie wird analysiert als Anfangsstufe eines Paradigmatisierungsprozesses spezifischer Formen der Argumentation und Forschungsverfahren, ein- schliesslich ihrer historischen, sozialen und logischen Vorausset- zungen.

Aktualisiert: 2017-01-06
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Geschichte: Allgemeines, Lexika auf buch-findr.de

Bei vielen Anbietern finden Sie Bücher einer bestimmten Kategorie. buch-findr.de bietet Ihnen auf einer Plattform Druckerzeugnisse wie Geschichte: Allgemeines, Lexika aus einer Hand. Suchen Sie allgemein oder ganz speziell Geschichte: Allgemeines, Lexika? Hier finden Sie gut beschriebene und sortierte Bücher und Publikationen.

Neben einer grossen Asuwahl an Geschichte: Allgemeines, Lexika bei buch-findr.de, finden Sie auch weitere Bücher und Publiktionen

Wir gehen mit der Zeit und bieten neben klassischen Geschichte: Allgemeines, Lexika auch:

Legen Sie Wert auf Qualität bei Geschichte: Allgemeines, Lexika

Auf buch-findr.de stellen wir für Sie nicht nur Geschichte: Allgemeines, Lexika in großer Auswahl bereit, Sie haben auch die Möglichkeit ganz gezielt nach Ihren Interessen entsprechend zu filtern. So bildet die Kategorie Geschichte: Allgemeines, Lexika auch Unterkategorien wie [Subgenres, Subgenres] an. Nicht lange suchen, finden was gewünscht oder gebraucht wird. Geschichte: Allgemeines, Lexika Ob als Hörbuch, ebooks, broschiertes Buch oder Heft wir suchen aus vielen verschiedenen Plattformen Ihr Taschenbuch, Fachbuch oder Bestseller. Finden Sie Geschichte: Allgemeines, Lexika nicht nur von einem Autoren, sondern lassen sich auf einem Blick viele verschiedene Bücher zum ausgewählten Thema anzeigen. So haben Sie die aktuellen Neuerscheinungen immer im Blick. Und ist das gesuchte Buch doch nicht das Richtige, stöbern Sie einfach in unserer Übersicht. Weitere Bücher aus den gleichen Genre sind so schnell und übersichtlich auf buch-findr.de zu finden. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von buch-findr.de.