Lateinamerikanische Migration und der Blick nach Europa

Lateinamerikanische Migration und der Blick nach Europa von Zimmering,  Raina
Das Thema der lateinamerikanischen Migration wird aktuell durch die Äußerungen und Pläne des neuen US-Präsidenten Trump verstärkt wahrgenommen. Dabei ist die lateinamerikanische Migration eine Massenerscheinung, die länger andauert und eine größere Dimensionen aufweist als diejenige nach Europa. Sie kann daher für die Migrationspolitik der EU interessante Schlussfolgerungen bereithalten. Raina Zimmering untersucht aus dieser vergleichenden Perspektive die Ursachen für Migration und Flucht sowie die Migrationspolitiken der Ziel- und Ausgangsländer und deren Folgen.
Aktualisiert: 2017-08-10
> findR *

Grenzen

Grenzen von Bialluch,  Christoph, Bohleber,  Werner, Brockmann,  Josef, Burkhardt-Mußmann,  Claudia, Ebrecht-Laermann,  Angelika, Frank,  Claudia, Golombek,  Jürgen, Heenen-Wolff,  Susann, Hirsch,  Mathias, Huff-Müller,  Monika, Imhorst,  Elisabeth, Kirsch,  Holger, Krüger,  Ronny, Masemann,  Antje, Mittelsten Scheid,  Brigitte, Moeslein-Teising,  Ingrid, Pflichthofer,  Diana, Sandner,  Dieter, Schlesinger-Kipp,  Gertraud, Sischka,  Kerstin, Strauß,  Bernhard, Tibone,  Giulietta, Unruh,  Beate, Walker,  Dr. Christoph E., Walz-Pawlita,  Susanne, Weitkamp,  Marina, Wiegand-Grefe,  Silke, Willershäuser,  Herbert, Zimmering,  Raina
Grenzen und Grenzverletzungen sind nicht nur im psychotherapeutischen und psychoanalytischen Behandlungsrahmen von Bedeutung, sondern spielen eine grundlegende Rolle in menschlichen Beziehungen, sozialen Gemeinschaften und im politischen Kontext. Die AutorInnen untersuchen einerseits die Bedeutung und den Schutz von und durch Begrenzungen, andererseits befassen sie sich mit dem Wunsch, Grenzen zu überwinden, ohne den Wissenschaft und Forschung nicht denkbar wären.
Aktualisiert: 2017-06-01
> findR *

Migration und Rassismus

Migration und Rassismus von Berghold,  Josef, Bialluch,  Christoph, Brandmaier,  Maximiliane, Bruder,  Klaus-Jürgen, Dewanger,  Christian, Friele,  Boris, Gritsch,  Kurt, Haas,  Dr. Renate I., Iclodean,  Iulia Mihaela, Jelpke,  Ulla, Kalin,  Manfred, König-Werner,  Eva, Langendorf,  Dr. Uwe, Nielsen,  Bernd, Nirumand,  Bahman, Perzy,  Anton, Ponesicky,  Dr. med. Jan, Rohr,  Elisabeth, Schmitz,  Milena, Schulze,  Annett, Seidler,  Christoph, Stegmann,  Julia, Voges,  Jürgen, Wagner,  Franc, Witsch,  Franz, Zimmering,  Raina
Die Beiträgerinnen und Beiträger des vorliegenden Bandes gehen den Ursachen der Fluchtbewegungen nach Europa und deren historischen Wurzeln nach und setzen sich zugleich mit der politischen Instrumentalisierung der Migration und Diskriminierung von MigrantInnen in Deutschland auseinander. Aus psychologischer wie engagiert politischer Sicht werden Lebenssituationen und Schicksale von MigrantInnen genauso in den Blick genommen wie die hinter der herrschenden Flüchtlingspolitik stehenden Interessen.
Aktualisiert: 2017-05-31
> findR *

Die Zapatistas in Mexiko

Die Zapatistas in Mexiko von Zimmering,  Raina
Wie kaum eine andere soziale Bewegung der letzten 25 Jahre erfuhren die Zapatisten eine weltweite, breite Rezeption. Von der medialen Präsenz der 1990er Jahre ist jedoch nicht viel übrig geblieben. Um die mexikanischen Guerillas ist es ruhig geworden. Wurden die Zapatistas vom Zeitgeist überholt? Verloren ihre postneoliberalen Ansätze durch den Wandel der Bewegung an Attraktivität? Das Papier geht den Ursprüngen der indigenen Aufstandsbewegung und deren Paradigmenwechsel nach und zeigt auf, wie trotz des neu eingeschlagenen Weges der antisystemische und antietatistische Charakter der Bewegung beibehalten wurde.
Aktualisiert: 2017-07-20
> findR *

Das deutsch-mexikanische Sicherheitsabkommen

Das deutsch-mexikanische Sicherheitsabkommen von Zimmering,  Raina
Die deutsche Entwicklungszusammenarbeit soll Entwicklungsunterschiede in von Armut, Krisen und wirtschaftlicher Rückständigkeit betroffenen Ländern abbauen. Auch Mexiko fällt für das Auswärtige Amt in den Bereich der Entwicklungszusammenarbeit. Die Frage ist, ob die deutsch-mexikanische Sicherheitszusammenarbeit den Prämissen der Entwicklungspolitik, die politische, wirtschaftliche und soziale Situation in den Partnerstaaten zu verbessern, gerecht werden kann.
Aktualisiert: 2017-05-02
> findR *

Mythen in der Politik der DDR

Mythen in der Politik der DDR von Zimmering,  Raina
Das Buch beschäftigt sich mit dem in der Politikwissenschaft lange vernachlässigten Thema politischer Mythen. Obwohl dieser Gegenstand mittlerweile mehr Beachtung findet, stellt die Untersuchung von Mythen in der Politik der DDR immer noch ein Novum dar. Politische Mythen als narrativ, ikonisch und rituell vermittelte und erfahrene Geschichten besitzen über die kollektive Erinnerung und symbolische Botschaften eine Begründungs- und Sinngebungsfunktion für politische Gemeinschaften, können aber auch zu deren Auflösung und Zerstörung beitragen. Die Autorin macht entscheidende Widersprüche zwischen politischen Erwartungen, ideell Vorgestelltem und real erfahrener Politik mit dem Ergebnis eines schleichenden Sinnverlustes in der DDR deutlich. Schwerpunkte der Untersuchung sind: der Antifaschismus als Gründungsmythos, Bauernkrieg und Reformation als Additionsmythen und das Preußentum als mythenpolitischer Anpassungsversuch. Theoretisch innovativ gestaltet sich die Verknüpfung von Mythentheorien aus der Philosophie (Cassirer und Blumenberg), gedächtnistheoretischen (Assmann) und politikwissenschaftlichen Ansätzen.
Aktualisiert: 2016-12-09
> findR *

Soziale Bewegungen in der „Vierten Welle der Demokratisierung“ in Lateinamerika

Soziale Bewegungen in der „Vierten Welle der Demokratisierung“ in Lateinamerika von Steinbauer,  Christina, Zimmering,  Raina
Welchen Einfluss haben soziale Bewegungen in Lateinamerika in der "Vierten Welle der Demokratisierung" auf Transformation? Es geht darum herauszufinden, ob die in den klassischen Transformationstheorien konstatierte gering einzuschätzende Funktion sozialer Bewegungen und der Behauptung, dass demokratischer Wandel überwiegend ein von Eliten gesteuerter Prozess ist, der gegenwärtigen Situation in Lateinamerika entspricht. Im Ersten Kapitel wird ein theoretischer Fundus aus Arbeiten von Habermas, Merkel und Zibechi gebildet, der einerseits Leitfaden für die Untersuchungen ist und andererseits von Beginn an einer kritischen Betrachtung unterzogen wird. Das zweite Kapitel widmet sich einzelnen Länderbeispielen und speziellen sozialen Bewegungen in lateinamerikanischen Ländern, um den Zusammenhang von sozialen Bewegungen und Transformation herauszuarbeiten und die untersuchten Theorien zu evaluieren. Es wurden Analysen zu Mexiko und den Zapatisten, zu Brasilien und der Landlosenbewegung MST, zur gegenwärtigen politischen und sozialen Entwicklung in Brasilien, zu Venezuela und dem Bolivarianischen Prozess, zu der venezolanischen Regierung unter Hugo Chávez und der politischen Transformation in Bolivien angefertigt. Diese Analysen machen die Varieties of transformation und die unterschiedliche Ausprägung des Einfluss sozialer Bewegungen in Lateinamerika deutlich. Der dritte Teil des Buches umfasst die praktische Untersuchung der Hauptfrage vor Ort in Mexiko. Hier werden Interviews, die während einer Exkursion von Studierenden der Johannes Kepler Universität Linz im Februar 2011 in Mexiko durchgeführt wurden, ausgewertet. Interviews fanden mit verschiedenen sozialen Bewegungen wie der "Front zur Verteidigung der Erde" in Atenco, mit der Elektizitätsgewerkschaft SME, mit indigenen Vertretern der Regierung in Oaxaca, mit Nichtregierungsorganisationen und Menschenrechtszentren wie z.B. Ray Pedro in Ocosingo, mit kritischen Journalisten und Wissenschaftlern wie John Holloway und Gustavo Esteva statt. Die aus der Gesamtanalyse gezogenen Schlussfolgerungen ergaben den Befund, dass in der sogenannten "Vierten Welle der Demokratisierung", die ähnlich wie die von Huntington konstatierte "Dritte Welle" eine Reihe von Regierungswechseln in Lateinamerika hervorbrachte, sich von ersterer durch den konstitutiven Einfluss sozialer Bewegungen auf die Transformation unterscheidet. Dabei arbeiteten die AutorInnen verschiedene Typen von Transformation heraus, die sich innerhalb der "Vierten Welle" zeigen. Am Schluss werden die Ausgangstheorien zu Transformation und sozialen Bewegungen wieder aufgenommen und hinsichtlich der Rolle sozialer Bewegungen auf Transformation einer Kritik unterzogen.
Aktualisiert: 2017-07-11
> findR *

Regulationstheorie revisited

Regulationstheorie revisited von Zimmering,  Raina
Aufbauend auf neuen Zugängen zu der Ende der 1970er Jahren entstandenen Regulationstheorie, die die Strukturen und Prozesse kapitalistischer Funktionsweise mit Elementen von Akkumulationsregimen, Regulation und Krise erklärt, werden von der Autorin sowohl der klassische Zugang als auch dessen Adaptionen auf verschiedene andere sozialwissenschaftliche Theorieansätze - wie z. B. dem Neo-Gramscianismus - kritisch hinterfragt. Aus dem Blickwinkel der Entwicklungsforschung und unter Hinzuziehung verschiedener Beispiele gegenwärtiger gesellschaftlicher Transformationsprozesse und emanzipatorischer Experimente in Lateinamerika wird aufgezeigt, dass die Regulationstheorie nach wie vor eine wertvolle Analysegrundlage für den gegenwärtigen Kapitalismus darstellt, jedoch einer Schwerpunktverlagerung bedarf.
Aktualisiert: 2017-07-20
> findR *

MEHR ANZEIGEN

Bücher von Zimmering, Raina

Sie suchen ein Buch oder Publikation vonZimmering, Raina ? Bei Buch findr finden Sie alle Bücher Zimmering, Raina. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher von Zimmering, Raina im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch oder die Publiketion für Ihr Lesevergnügen oder Ihr Interessensgebiet. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zu Ihrem Thema einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch von Zimmering, Raina .

Zimmering, Raina - Große Auswahl an Publikationen bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher aller beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher von Zimmering, Raina die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Schlagworte Genre bei Buchfindr:

Unser Repertoire umfasst Bücher von

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Neben Büchern von Zimmering, Raina und Büchern aus verschiedenen Kategorien finden Sie schnell und einfach auch eine Auflistung thematisch passender Publikationen. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.